Vorschau M&R 03/13 - Motorradspaß für wenig Geld - Günstige Allrounder

14.02.2013
| Lesezeit ca. 1 Min.
In den letzten Jahren hing dem Motorradfahren immer ein sehr exklusiver Ruf an. Die Motorräder wurden immer teurer und nur die besser Verdienenden konnten sich das Hobby überhaupt noch leisten. Entsprechend entwickelten sich die Zulassungszahlen deutlich rückläufig, denn immer weniger junge Leute konnten neben einem Auto noch ein Motorrad finanzieren und unterhalten. Diesen Trend erkannten auch die Motorradhersteller und reagierten entsprechend mit günstigen Zweirädern, die sich nicht nur gut fahren lassen, sondern auch den Einstieg in eines der schönsten Hobbys überhaupt ermöglichen.


• Aprilia Shiver 750 • BMW G 650 GS • Ducati Monster 696 • Honda CB500 • Hyosung GT 650i • Kawasaki ER6n • KTM Duke 390 • Moto Guzzi V7 • Suzuki Gladius ABS • Suzuki GSR 750 • Triumph Street Triple • Yamaha XJ6 •

Suzuki Gladius
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!