Vorschau: Sepang Circuit

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem wir am letzten Wochenende ein spannendes Moto GP Rennen in Japan verfolgen konnten, starten alle drei Klassen dieses Wochenende erneut. Dieses Mal gastiert der Rennzirkus in Malaysia, genauer gesagt auf dem Sepang Circuit. Seit 1999 gehört die 5,55 Km lange Rennstrecke bereits zum festen Bestandteil des Rennkalenders. 2011 kam es während des Moto GP Rennens leider zu einer tragischen Tragödie, bei der Marco Simoncelli tödlich verunglückte. Das Rennen wurde daraufhin abgebrochen.

Man darf gespannt sein ob Lorenzo seine WM-Führung ausbauen kann oder ob Dani Pedrosa es noch einmal richtig spannend macht. In der Moto 3 Klasse möchte Sandro Cortese endlich den Weltmeistertitel für sich beanspruchen. Wie ihm das gelingt, kann man am Sonntag ab 13 Uhr live auf Sport1 verfolgen.


Fakten zur Strecke:
Länge: 5,55 Km
Erbaut: 1998
Kurven: 15 (5 Links- und 10 Rechtskurven)

Vorjahressieger:
Moto GP: Rennabbruch
Moto 2: Thomas Luthi
125 cm³: Maverick Viñales

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: