X-Mas Rides 2020 - Motorradfahren für den guten Zweck

20.12.2020 12:41

Als Weihnachtsmann verkleidet Motorradfahren für den guten Zweck.
Christmas Ride Berlin
Jedes Jahr finden deutschlandweit mehrere so genannte Christmas-Rides statt. Trotz Pandemie konnten Veranstaltungen in Kiel und Berlin auch in diesem Jahr statt finden. 

7. X-Mas-Ride 2020 in Kiel

In Kiel fand am 19.12.2020 schon zum siebten Mal der so genannte X-Mas Ride statt. Sinn und Zweck der Veranstaltung ist das Sammeln von Spendengeldern für die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Dabei fahren hunderte Biker in Weihnachtsmannkostümen rund 100 Kilometer durch den hohen Norden und verbreiten weihnachtliche Stimmung. Insgesamt durften sich aufgrund der Corona-Pandemie maximal 400 Teilnehmer in Gruppen zu je 100 Teilnehmern mit Polizeibegleitschutz auf die vorgegebenen Routen durch die Kieler Innenstadt und das Umland machen. Üblicherweise gehen deutlich mehr Weihnachtsmänner auf Tour. Auf Einhaltung der Hygienevorschriften wurde in aller Deutlichkeit hingewiesen. Regionale, sowie überregionale Medien berichten. 

Die Spenden mussten in diesem Jahr vorrangig per PayPal gesammelt werden. Dort stehen nunmehr 5852,50 Euro zu buche. Applaus für diese tolle Aktion. Jeder, der sich beteiligen möchte findet die Paypal-Spendenaktion unter: PayPal Kinderonkologie des UKSH | X-Mas Ride 2020

Egal ob 1 Cent oder 100€ jede Spende soll helfen den Kindern an Weihnachten ein Lächeln zu schenken. Das Geld soll am 23.12.2020 überwiesen werden.

Wer kommendes Jahr teilnehmen möchte, kann dies tun. Um die Planung während der Pandemie zu vereinfachen, bot der Veranstalter eine Voranmeldung an.  Notwendig ist lediglich ein Weihnachtsmannkostüm, sowie ein Zweirad mit mindestens 80 km/h Höchstgeschwindigkeit. So schaut das ganze dann vor Ort aus: 
 
 

23. Berlin Christmas Biketour

Bereits am 12.12.2020 fand in stark reduzierter Form die 23. Berlin Christmas Bike Tour statt, auch hier steht der gute Zweck im Vordergrund.

Am Samstag vor dem dritten Advent schmücken hunderte, Roller- Quad- und Trikefahrer ihre Fahrzeuge mit Tannengrün und Weihnachts-Deko. Verkleidet als Rentier, Engel oder Weihnachtsmann werden dann gemeinsam mit Show-Trucks die Straßen Berlins unsicher gemacht. Ziel dieser außergewöhnlichen Tour ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass es nicht allen Menschen gut geht und dass jeder etwas gegen Armut unternehmen kann. Unterstützt werden bedürftige vor Ort. Gespendet werden kann auf der vereinseigenen Webseite des Santa Claus on Road e.V. 
 
So belebt wie 2012 darf es auf der 24. Berlin Christmas Biketour 2021 hoffentlich auch wieder zugehen. 
Text: Alexander Klose , Fotos: Santa-Claus-on-Road e.V

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de