Yamaha Sportenduro-Fahrertraining

für Einsteiger und fortgeschrittene Hobbyfahrer mit der eigenen Yamaha WR250F, WR450F oder WR250R.


Yamaha Motor Deutschland bietet Sportenduro-Einsteigern mit Grundkenntnissen des Motorradfahrens im Gelände sowie fortgeschrittenen Hobbyfahrern am Samstag, den 8. September 2018 die Möglichkeit, auf ihren eigenen WR250F, WR450F oder WR250R an einem exklusiv auf diese Fahrzeuge ausgerichteten, eintägigen Fahrertraining teilzunehmen.
Geschult wird von erfahrenen Enduro-Instruktoren in Gruppen mit max. 10 Teilnehmern auf speziell ausgewiesenen Enduro-Sektionen auf dem Gelände des MSC Kleinhau in der Nähe von Aachen. An diesem Tag steht uns das gesamte Gelände exklusiv zur Verfügung.
Jede Menge Spaß, das gemeinsame Erlebnis und die Verbesserung des individuellen Fahrvermögens stehen im Vordergrund bei diesem Training. Es richtet sich nicht an leistungsorientierte Wettbewerbsfahrer!
Um den individuellen Charakter der Veranstaltung sicher zu stellen, ist die Anzahl der Teilnehmer auf 30 begrenzt. Daher ist es auf alle Fälle erforderlich, sich auf der Veranstaltungsseite der Yamaha Homepage anzumelden. Dort findet man auch alle weiteren Details wie Wegbeschreibung, Trainingszeiten etc. Die Teilnahmegebühren betragen 89,- €.



Yamaha Motor Deutschland bietet Sportenduro-Einsteigern mit Grundkenntnissen des Motorradfahrens im Gelände sowie fortgeschrittenen Hobbyfahrern am Samstag, den 8. September 2018 die Möglichkeit, auf ihren eigenen WR250F, WR450F oder WR250R an einem exklusiv auf diese Fahrzeuge ausgerichteten, eintägigen Fahrertraining teilzunehmen. Geschult wird von erfahrenen Enduro-Instruktoren in Gruppen mit max. 10 Teilnehmern auf speziell ausgewiesenen Enduro-Sektionen

#Yamaha

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: