Die Zahl der Neuzulassungen wächst und wächst!

Von wegen die Motorradfahrer sterben aus!
Die monatlichen Neuzulassungen steigen im Vergleich zu den Vorjahren immer weiter an. Hatten wir im 1. Quartal 2014 knapp 38.375 Neuzulassungen so sind es 2015 schon 39.820, das ist ein Anstieg um gute 3,77% im Vergleich zum Vorjahr!
Wer Marktführer ist kann man sich denken, selbstverständlich BMW mit 7558 neu zugelassenen Modellen allein im März und einem Plus von 0,61%.
Weiter zurück liegt hingegen Yamaha mit 3343 Zulassungen und einem Rekordanstieg von (+2,58%) dank dem Modellzuwachs in der MT-Serie.
KTM verzeichnet im März 2643 (+0,6%) Neuzulassungen und ist somit auch noch im grünen Bereich.
Marktanteile der Hersteller im im Vergleich März 2014 – März 2015
Marktanteile der Hersteller im im Vergleich März 2014 – März 2015

Japaner legen zu!
Knapp 40% des deutschen Motorradmarktes gehört inzwischen dem Exportland Nummer 4, Japan. Auch dort ist ein klarer Anstieg von 3% zu sehen, waren es ende 2014 noch 37% so sind es nun schon 40%.
Warum auch nicht, denn der deutsche Motorradmarkt verzeichnet jährlich einen Umsatz von 7 Milliarden Euro.
Marktanteile der Hersteller im Vergleich
Marktanteile der Hersteller im Vergleich

Selbstverständlich halten wir euch über alle weiteren Veränderungen auf dem laufenden, weitere Informationen gibt es auf www.ivm-ev.de.

Von wegen die Motorradfahrer sterben aus! Die monatlichen Neuzulassungen steigen im Vergleich zu den Vorjahren immer weiter an.

#BMW#Deutschland#Neuzulassungen

Neues auf motorradundreisen.de