infotainment
infotainment
mykiosk: MOTORRAD & REISEN

Gentleman's Ride 2018

#1 von Marvin92 am 11.09.2018 09:41
Wenn sich am 30. September 2018 zehntausende Motorradfahrer(innen) auf der ganzen Welt beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ in feinen Zwirn werfen, hat das einen guten Grund: In mehr als 650 Städten soll so Geld für einen guten Zweck zusammengetragen werden. Die Veranstalter gehen von sechs Millionen US-Dollar aus, die dann Projekten zur Bekämpfung von Prostatakrebs und zur Mobilmachung gegen Depression und Suizid bei Männern zugutekommen. Das wäre rund 20-Mal so viel wie vor fünf Jahren. Damals sammelte das seit 2012 stattfindende Event erstmals Spendengelder und nahm 277.000 US-Dollar ein.

Für den Zweiradbereich der Delticom mit seinem Onlineshop MotorradreifenDirekt.de ist es selbstverständlich, auch in diesem Jahr wieder Sponsor des „Distinguished Gentleman’s Ride“ zu sein. Der Biker-Onlineshop von Europas größtem Online-Reifenhändler unterstützt die Aktion mit insgesamt 5.000 US-Dollar in Hamburg, München, Paris, Amsterdam, Rotterdam, Antwerpen, London, Kopenhagen, Mailand und Madrid. Doch nicht nur Unternehmen, sondern jeder einzelne Biker kann spenden, indem er sich registriert und die Aktion mit einem selbst gewählten Geldbetrag unterstützt. Oder man schwingt sich auf sein Motorrad und sammelt im Rahmen der vielen Ausfahrten selber Spenden. Besonderes Plus hier: Wer in den von MotorradreifenDirekt.de gesponserten Städten den jeweils höchsten Betrag einsammelt, erhält vom Onlineshop kostenlos einen Satz (Vorder- und Hinterreifen) Metzeler Motorradreifen. Alle Infos dazu findet man unter www.motorradreifendirekt.de/t/gentlemens-ride-2018.

Der „Distinguished Gentleman’s Ride“ ist auch für Zuschauer interessant, denn die Biker tragen schicke Kleidung wie seidene Westen oder Tweedanzüge und fahren auf eleganten Motorrädern wie Choppern, Café Racern oder klassischen Scootern. An diesem Tag sind zudem gute Manieren gefragt – so will es der Australier Mark Hawwa, der sich diese Veranstaltung ausgedacht hat. Während 2012 rund 2.500 Fahrer daran teilnahmen, waren es 2017 bereits 94.000. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit 120.000 Männern und Frauen, die sich aktiv an der Aktion beteiligen. Aktuell sind bereits etwa 40.000 Teilnehmer registriert und ein Viertel der angestrebten Summe zusammengekommen.

Inzwischen geht es beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ nicht nur um den Kampf gegen Prostatakrebs, sondern auch um die Verhinderung von Suiziden, deren Anzahl in vielen Ländern seit einigen Jahren wieder zunimmt. „Das ist ein sehr ernstzunehmendes und wichtiges Thema. Wir freuen uns, auch dieses Jahr als Teil der Aktion darauf aufmerksam machen zu können und gemeinsam mit zehntausenden Motorradfahrern Geld für den guten Zweck zu sammeln“, so Oliver Pflaum, Vertriebsleiter Motorradreifen von MotorradreifenDirekt.de.

Mehr zum „Distinguished Gentleman’s Ride“, Informationen zu Aktionen vor Ort, Anmeldung und Möglichkeit zur Spende unter: www.gentlemansride.com.

Eine Weltkarte zeigt unter www.gentlemansride.com/rides alle Städte, in denen eine Charity-Fahrt stattfindet.






Um eine Antwort zu verfassen loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein oder erstellen ein kostenloses Benutzerprofil.