Vom Skandinavien-Virus infiziert Süd-Norwegen und Schweden

Motorradtour: Norwegen

Motorradtour Vom Skandinavien-Virus infiziert Süd-Norwegen und Schweden
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Norwegen und Schweden eignen sich besonders zum Motorradfahren. Hier kommt jeder auf seine Kosten. In Norwegen fährt man auf bestens asphaltierten Straßen, fast immer (im Südwesten jedenfalls) am Wasser vorbei. Eine fantastische Aussicht jagd die Nächste, auch Kurvenfahrer kommen in den Bergen zu ihrem Spaß. In der Nebensaison hält sich der Verkehr sehr in Grenzen. Aufpassen muss man hinsichtlich der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, die auf Landstraßen 80 km/h beträgt. Wer diesen Wert überschreitet, muss mit drakonischen Geldstrafen bis hin zum sofortigen Verlust (ab 20 km/h) des Führerscheins rechnen. In Schweden kommen Endurofahrer in den Genuss, legale Schotterpisten zu befahren.
Tourbeschreibung
Genau eine Woche vor der geplanten Abfahrt ins Land der Fjorde und Elche lag bei uns noch einiges im Argen. Klaus' Africa-Twin war noch nicht zusammen geschraubt und meine noch schnell bei Ebay ersteigerte Spiegelreflexkamera ließ auch auf sich warten. Es solllte ein Spiel der Geduld werden, alles auf den letzten Drücker eben...die ganze Geschichte in M&R 06/08
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Wir haben den Weg über Dänemark - Hirtshals - nach Norwegen - Kristiansand - gewählt. Gebucht hatten wir einen Schlafsessel auf der Color Line für 54.-- Euro (nur Hinfahrt). Tipp: Im Voraus zu buchen hat sich bei uns als richtig erwiesen, da ein kurz vor Ablegen der Fähre auf's Geradewohl dazu gestoßener Motorradfahrer fast 20,-- Euro mehr bezahlen musste. Infos zur Fähre bei Color Line: colorline.de
Reisezeit
Als beste Zeit für eine Reise durch Süd-Norwegen bietet sich der Zeitraum von Mai bis September an. Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 24 Grad Celsius. Geradezu ideale Verhältnisse findet man, wenn man zur Zeit eines stabilen Skandinavien-Hochs zu reist.
Verpflegung
Weil Norwegen teuer ist, ausschließlich Selbstverpflegung. In einer einfachen Pommesbude hätte ein Burger mit Fritten umgerechnet 15,-- Euro gekostet. Zelten: Campingplätze gibt es genügend, wenn sie noch nicht zu voll sind, sollte man ruhig einen guten Preis heraus handeln. Wildzelten geht überall dort, wo es sich nicht um Privatgrund handelt und man genügend Abstand zum nächsten Haus einhält.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - 17 Tage : Nordkap Tour zum Mittsommer

17 Tage : Nordkap Tour zum Mittsommer

Dauer: 17 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. Motorradreise - Auf gehts zum Nordkap!

Auf geht's zum Nordkap!

Dauer: 15 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Süd-Norwegen
Süd-Norwegen
Reportage Süd-Norwegen teils Schweden.
- PDF-Reportage