Sagenhafter Harz

Motorradtour: Deutschland, Harz

Motorradtour Sagenhafter Harz
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Der Harz bietet Norddeutschlands höchste Berge, reichlich starke Kurven und allerlei Geschichten drum herum und so kann man dort traumhafte Motorradtouren unternehmen. Wer obendrein etwas über den Tellerrand hinaus schaut, der wird feststellen, dass Weserbergland, Kaufunger Wald und Kyffhäuser den sagenhaften Harz zu einer perfekten Motorradregion ergänzen.
Tourbeschreibung
Im Harz und Umgebung fühlen sich seit jeher allerlei Hexen wohl. Aber selbst Bibi Blocksberg weiß, dass es hier obendrein die schönsten Kurven in Deutschlands Norden gibt - einfach sagenhaft!
BĂĽcher, Landkarten & ReisefĂĽhrer
Anreise
Harz und Umgebung liegen praktisch zwischen Kassel, Hannover, Halle und damit mitten in Deutschland. Schon deshalb kann man dieses Top-Motorradgebiet aus allen Himmelsrichtungen immer schnell erreichen. Direkt am Westharz verläuft die A7, die sich für eine flotte Anreise aus Hamburg oder Schleswig-Holstein eignet. Nur ein Stück vom östlichen Harzrand entfernt findet sich die A9, auf der man den Harz selbst aus Richtung München zügig erreichen kann, wenn man anschließend auf der A38 zum Rand des Südharzes düst. Alternativen für alle die Autobahnen nicht mögen, gibt es aber auch: Aus dem Norden kann man per B3 oder B4 in den Harz fahren und aus dem Süden bietet die B247 beispielsweise eine tolle Anreisestrecke quer durch den Thüringer Wald. Wer vom Westen in Richtung Harz startet, dem sei obendrein die B241 ab Warburg empfohlen, weil sie eine tolle Kurvenstrecke durch den Solling bietet.
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Sagenhafter Harz Osteroder StraĂźe 7
37412 Herzberg
Motorradhotel Sagenhafter Harz Friedrich-Ebert-StraĂźe 67
37520 Osterode
Motorradhotel Sagenhafter Harz BahnhofstraĂźe 24/26
38855 Wernigerode
Campingplätze in der Region
Camping Wiesenbek Wiesenbek 77
37431 Bad Lauterberg
Reisezeit
In den letzten Jahren konnte man im Harz immer so ab etwa Mitte März auf Tour gehen. Mit Beginn des Novembers endet die Saison. Besonders schön ist es im Mai, wenn die Bäume grün sind. Juli, August und die erste Septemberhälfte sind sicher die Top Monate für Badefans, weil es sich dann in den zahlreichen Harzer Teichen bei angenehmen Temperaturen wunderbar planschen lässt. Aber auch der Herbst bietet sich für Harztouren an. Gerade wenn bunte Blätter die Landschaft verfärben, erlebt man oft richtig konstante Wetterverhältnisse.
Verpflegung
Im Harz liebt man es deftig. Oft stehen leckere Bratwürste auf den Speisenkarten. Aber darauf findet man auch verschiedene Wildgerichte. Eine Besonderheit für Leckermäuler sind die Harzer Sturmsäcke, hinsichtlich der Größe mutierte Windbeutel mit Kirschsauce.
Sonderausgabe Roadbooks Harz
Sonderausgabe Roadbooks Harz
Roadbooks Harz - Die 10 schönsten Touren im Harz.

- PDF - Reportagen inkl. Roadbooks
- Garmin GPS
- TomTom GPS
- GPX
- Google Earth
Harz-Sagenhaft
Harz-Sagenhaft
Motorradtour - Sagenhafter Harz

- PDF-Reportage