Transalp Traumstrecke Nizza - Wien Teil I & II

Motorradtour: Frankreich, Seealpen

Motorradtour Transalp Traumstrecke Nizza - Wien Teil I & II
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Wer diese Transalp von Nizza nach Wien angeht, sollte in Sachen Schräglagen ein sehr sicheres Gefühl fürs Motorrad mitbringen, denn Kurven, Kehren und Serpentinen gibt es nun wirklich mehr als genug auf den Traumpässen, die folgen. Außerdem macht es keinen Sinn, die Tour zum Kilometerfressen zu nutzen, es gibt viel zu viel zu sehen. 14 Tage sollte man also mindestens einplanen.
Tourbeschreibung
Transalp bedeutet, dass wir die Alpen nicht irgendwie von Nord nach SĂĽd oder umgekehrt gequert haben. Vielmehr sind wir dem gesamten Alpenbogen von Nizza - immer dicht am Hauptkamm entlang - nach Wien gefolgt.
Anreise
Von Deutschland aus soll­te man die Region Basel an­peilen. Von dort geht es auf den Schweizer Autobahnen A2, A1, A12 (230 km) vorbei am Genfer See nach Martigny. Dafür ist eine Jahres-Vignette für 27,-- Euro zu lö­sen. Von dort weiter über den Großen Sankt Bernhard ins Aostatal. Im Sommer sollte man unbedingt die Pass-Strecke benutzen, die Tunnelmaut ist teuer. Andere Routen führen vom schweizerischen Rhônetal über den Simplon, die Gotthard- oder San Bernardino-Route ins Piemont.
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Transalp Traumstrecke Nizza - Wien Teil I & II Stuben 32
6542 Pfunds / Ă–sterreich
Motorradhotel Transalp Traumstrecke Nizza - Wien Teil I & II Iglsbergweg 552
5753 Saalbach / Ă–sterreich
Motorradhotel Transalp Traumstrecke Nizza - Wien Teil I & II Strada Ruacia nr. 25
39048 Selva Val Gardena (BZ) / Italien
Reisezeit
Da viele der beschriebenen Passstraßen von November bis Ende Mai geschlossen sind, bleibt der Zeitraum Juni bis Mitte Oktober übrig. Wer kann, sollte die bekannten Pässe, wie Col de l’Iseran, Stilfser Joch und Großglockner beispielsweise unter der Woche angehen, da mit viel Verkehr an Wochenenden gerechnet werden muss. Darüber hinaus sollte man unbedingt den August meiden, da Italien (Ferragosta) dann im Urlaub ist und man mit verstopften Straßen in den Dolomiten rechnen muss. Außerdem macht es auch Sinn, sich im Sommer über die Befahrbarkeit der Pässe zu informieren:
www.oeamtc.at
Transalp Nizza-Wien
Transalp Nizza-Wien
Motorradtour Transalp Nizza-Wien

- PDF-Reportage Teil I und II aus M&R 06/10 und M&R 01/11
- Garmin
- GPX
- GoogleEarth
- TomTom