Australien

Motorradtour: Australien, Great Dividing Range

Motorradtour Australien
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Australien beeindruckt durch endlo­se rote Weiten, lange weiße Strände und schneebedeckte Gipfel bis hin zum grünen Tropenwald. Sportliche Naturen ha­ben die Qual der Wahl: Die besten Surfstrände, Nationalparks zum Wandern, Tauchen, nach Gold und Opalen schürfen. Ein Kontinent mit einer 40.000 Jahre alten Kultur lädt obendrein zum Erkunden und Motorradfahren ein.
Tourbeschreibung
Australien bietet unzählige Möglichkeiten, egal was man sucht, hier wird man fündig. Wir pfeilen während dieser Tour durch das Outback: Die unendliche Weite und die Nächte in der puren Wildnis sind unvergesslich. Ebenso wie Sydney, eine Stadt zum Verlieben, das Opera House, The Rocks oder die Harbour Bridge beispielsweise muss man gesehen haben. Außerdem kurven wir durch Queensland und die Geisterstadt Silverton, wo wir so einiges entdecken.
BĂĽcher, Landkarten & ReisefĂĽhrer
Anreise
Unsere Motorräder wurden mit Intime Hamburg versendet. Die Laufzeit von Hamburg nach Sydney beträgt circa sechs Wochen. Per Flug lässt sich Sydney gut erreichen. Für das Auslösen der Fahrzeuge muss ein Tag eingeplant werden. Als erstes wird das Carnet beim Zoll am Flughafen vorgelegt. Danach geht es zum Australian Quarantine Inspection Service. Dann können die Motorräder bei der Transportgesellschaft im Hafen abgeholt werden.
Reisezeit
Australien hat das ganze Jahr Saison. Je nach Landesteil kann ein anderer Monat der gĂĽnstigere sein. FĂĽr einen Rundtrip empfehlen sich die Monate April beziehungsweise September.
Australien
Australien
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- GoogleEarth
- Kartenskizze