Schottland - Das schönste schlechte Wetter

Motorradtour: Schottland

Motorradtour Schottland - Das schönste schlechte Wetter
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Notwendig ist lediglich ein gültiger Reisepass oder Personalausweis. In Schottland sind besonders in Wassernähe die „Midges“ heimisch, die kleiner und viel lästiger sind als die Kontinent-Mücken. Während der Sommermonate ist daher ein Insekten-Abwehrmittel ratsam. Das bekannte Mittelchen von Avon, das überall empfohlen wird, taugt nicht. Ätherisches Zypressenöl oder Midge Cream (gibt es in schottischen Supermärkten zu kaufen) sollen bessere Erfolge erzielen. In Hotels, Restaurants und in Kaufhäusern in den Großstädten sollte das Bezahlen mit der Kreditkarte kein Problem sein. Auch Tankstellen akzeptieren die Karten-Zahlung mehrheitlich. Am weitesten verbreitet ist die Akzeptanz für VISA und MasterCard.

Sehens- & Erlebenswert
Schottland hat viel zu bieten. Burgen und Schlösser in Massen. Für Motorradfahrer absolut zu empfehlen ist die Isle of Skye, der Applecross sowie die gesamte Westküste. Loch Ness sollte man auf der südlichen Route umfahren. Belohnt wird man dort mit sagenhaften Ausblicken. Ebenso sollte ein Besuch in einer Whisky Destillerie
auf dem Programm stehen. Meine Empfehlung: Edradour.
Tourbeschreibung
Schottland... Wer denkt da nicht an Grün, Regen, Burgen, Whisky, Highlander und Braveheart, Dudelsack und Linksverkehr...? Was Schottland dann letztendlich zu bieten hat ist sogar noch „etwas“ mehr. Ob es nun regnet, die Sonne scheint oder beides - dieses Land ist in jedem Fall eine Reise wert, oder zwei, oder drei....
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Für die Anreise eignen sich die Fährverbindungen von Amsterdam nach Newcastle. Wer den langen Weg durch England nicht scheut, kann auch über Dover anreisen.
Reisezeit
Als beste Reisezeit gilt der Zeitraum Frühjahr bis Herbst. Der Golfstrom und milde, südwestliche Winde sorgen an der Westküste für ein gemäßigtes Klima. Die wenigsten Niederschläge fallen angeblich im Mai, Juni und September. Von Oktober bis April muss man in den Highlands mit Schnee rechnen.
Verpflegung
Das Essen ist bei weitem nicht so schlecht wie sein Ruf. In jedem Ort haben wir Abends Pubs oder Restaurants gefunden, in denen man ganz gut essen konnte.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - Naturwunder Schottland - Abenteuerliche Motorradstraßen durch die Highlands

Naturwunder Schottland - Abenteuerliche Motorradstraßen durch die Highlands

Dauer: 12 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Die Highlands: Küsten, Castles, Kilts

Die Highlands: Küsten, Castles, Kilts

Dauer: 13 Tage
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Per Motorrad durch die schottischen Highlands

Per Motorrad durch die schottischen Highlands

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
2014/09 Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
2014/09 Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
Die komplette Ausgabe 09/2014 von Motorrad & Reisen inklusive Tourdaten.

Inhalt:
- PDF - Ausgabe
- Garmin
- TomTom
- GPX
- Google Earth
Leserreportage Schottland - das schönste schlechte Wetter
Leserreportage Schottland - das schönste schlechte Wetter
Leserreportage durch Schottland

- PDF-Reportage
- Garmin
- GoogleEarth
- TomTom
- GPX-Austauschformat