Auvergne - Im Herzen der Natur

Motorradtour Auvergne - Im Herzen der Natur
BĂĽcher, Landkarten & ReisefĂĽhrer
Tourbeschreibung
Die mit Naturschutzgebieten vollgepackte Auvergne entstand unter anderem durch Vulkanismus. Der letzte Ausbruch fand vor etwa 5.000 Jahren statt. Die dadurch geprägte Topographie bildet die Grundlage für geniale Kurvenpisten. Außerdem heißt man Motorradfahrer in der reizvollen Auvergne stets herzlich willkommen.
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Einzigartige Vulkanlandschaften prägen das Bild der Auvergne und das wurde auf den
Etiketten der Volvic-Wasserflaschen in die ganze Welt getragen. Neben Volvic kennt man auch noch ein weiteres Produkt der Auvergne: Michelin stammt aus Clermont-Ferrand. Die Region Auvergne befindet sich in der Mitte Frankeichs im Zentralmassiv.
Sie wird geprägt durch weite Täler, imposante Vulkane und unzählige Seen. Für Fragen rund um die Auvergne steht Vanessa Michy in deutscher Sprache mit Rat und Tat
zur Seite: vanessa.michy@crdt-auvergne.fr

Sehenswert
Ein Höhepunkt einer Auvergne Reise sind die grünen Vulkanketten, welche sich wie eine Perlenschnur aneinanderreihen. Ursprüngliche Dörfer laden zum Verweilen ein und unzählige Schlösser können erkundet werden. Natur pur und einsame, durch den Lavafluss schwungvoll geformte Straßen, erfreuen das Herz der Motorradfahrer.
www.auvergne-motorrad.de
Anreise
Die führt über Lörrach. Bis dahin fährt ja von einigen Startpunkten aus noch der
Autozug. Die schnelle, mautpflichtige Weiterreise führt über die deutsche A 5 sowie die französischen A36, A39, A42, A47 und A72 über Lyon nach Clermont-Ferrand: 620 Kilometer.
Wer die Anreise zum Ziel machen möchte, fährt über Basel und viele, kleine Landstraßen via Basel und Bern in Richtung Genf. Von dort aus steuert man über Lyon nach Clermont-Ferrand. Wer mit einem Navi unterwegs ist, stellt dafür kürzeste Strecke sowie Vermeidung von Autobahnen ein: Knapp 500 Kilometer.
Reisezeit
Wegen der beträchtlichen Höhenlagen im Massif Central, verhält es sich mit dem Wetter in etwa wie in den Alpen. Daher bietet sich die Region für „schneefreie“ Touren am besten im Zeitraum von Ende Mai bis in den Oktober hinein als Reiseziel an.
2015/03 Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
2015/03 Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
Die komplette Ausgabe 03/2015 von Motorrad & Reisen inklusive aller Tourdaten fĂĽr alle Reisereportagen aus dem Heft.

Inhalt:
- PDF - Ausgabe - 100 Seiten
- Tourenskizzen
- Garmin
- TomTom
- GPX
- Google Earth
Im Herzen der Natur - Auvergne
Im Herzen der Natur - Auvergne
Motorradtour - Im Herzen der Natur - Auvergne
- Tourenskizze
- PDF-Reportage
- Garmin
- GPX
- GoogleEarth
- TomTom