Franche-Comté - Entlang des unentschlossenen Flusses

Motorradtour: Frankreich, Französisches Jura

Motorradtour Franche-Comté - Entlang des unentschlossenen Flusses
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Die Region Franche Comté befindet sich im Osten Frankreichs und besteht
aus den Départements Doubs, Jura, Haute-Saône und Territoire de Belfort. Das Department Doubs mit seinem gleichnamigen Fluss bildet an vielen Stellen die natürliche Grenze zur Schweiz. Nach dem Gebirge Jura wurde das Département
du Jura benannt und wird unter den Motorradfahrern als die bekanntere Region gehandelt. Der Fluss Saône gab dem Département Haute-Saône seinen Namen. Der Hauptort des französichen Départements Territoire de Belfort ist Belfort. Die Region France Comté umfasst 16.202 km².

Sehenswert
Die Region bietet schier unendlich erscheinende Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Von Museen über Wassersport und Natur pur sollte für jeden Geschmack etwas zu finden sein. Wir bereisten hauptsächlich die nördliche Region und Belfort gehört als Zwischenstopp einer Reise in diesen Landstrich mit dazu. In der Nähe befindet sich das Peugeot Museum und bietet dem Technikinteressierten einiges zu entdecken. Mit seinen steilen Felsen gehört das Tal der Loue mit Sicherheit zum Pflichtprogramm
eines jeden Motorradfahrers. Unzählige Natur schauspiele wie: Cirque de Consolation, die Source Bleue mit der wundervollen Strecke am Fluss Cusancin laden zum Verweilen ein und bieten grandiose Ausblicke auf die Natur.

Übernachten
Für Motorradfahrer mit französischer Sprachbarriere bietet sich die Unterkunft von Jean- Pierre an. Er spricht sehr gut Deutsch und ist aktiver Motorradfahrer. Je nach verfügbarer Zeit fährt er teilweise als Tourguide und stellt umfangreiches Kartenmaterial sowie unendlich viele Tourentipps zur Verfügung. Das Haus der Aux berges du Doubs befindet sich wunderschön direkt am Fluss Doubs und lässt die bende ganz besonders ausklingen.
Jean-Pierre Colinet, 24 Grande Rue
25260 Longevelle sur Doubs
www.chambre-hote-auxbergesdudoubs.com
Weiter südlich bieten die im Sommer verlassenen Skiregionen preiswerte Unterkünfte an.
Tourbeschreibung
Mit einem mächtigen Knall landet die Karte von Jean-Pierre auf dem Tisch. Wortfetzen wie: „Hier könnt ihr euch schwindelig fahren, Straßen ohne Verkehr, fantastische Strecken“, wecken sofort unser Interesse. Ein Wimpernschlag vergeht, und schon zieren einige Striche mehr unsere Straßenkarte. Abfahrt! Wir folgen einem sich lindwurmgleich schlängelnden Sträßchen bergan - entlang des unentschlossenen Flusses.
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Die Zielregion befindet sich südwestlich von Deutschland. Für eine schnelle Anreise empfiehlt sich die Autobahn A5. Dann wird in Richtung Mülhausen auf die A36 gewechselt. Nach Bel-fort erreicht man die Autobahnab-fahrt 7 Audincourt und folgt nun dem Doubs bis Longevelle-sur-Doubs. Die in Frankreich auf der A36 erhobene Maut bei Belfort ist preislich zu vernachlässigen und lohnt sich nicht zu umfahren
Reisezeit
Ideale Reisemonate sind von Anfang Mai bis in den Oktober hinein. Auch in den französischen Ferien fährt man auf den kleinen Straßen oftmals allein durch die Natur. In den vielen, wunderschönen, kleinen Dörfern tobt dann das Leben auf der Straße. Unzählige Cafés laden zum Verweilen ein und lassen den Gast am "laissez-faire" Lebensstil der Franzosen teilhaben.
Produkte & Downloads
2015/69 (07/2015) Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
2015/69 (07/2015) Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
Die komplette Ausgabe 69/2015 von Motorrad & Reisen inklusive Tourdaten.

Inhalt:
- PDF - Ausgabe - 100 Seiten
- Tourenskizzen
- Garmin
- TomTom
- GPX
- Google Earth
Franche Comte
Franche Comte
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- GoogleEarth
- Tourenskizze