Steiermark - Im grünen Herzen Österreichs

Motorradtour: Österreich, Steiermark

Motorradtour Steiermark - Im grünen Herzen Österreichs
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Tourbeschreibung
Die Steiermark dürfte hierzulande die meist unterschätzte Region Österreichs sein. Okay, Schladming kennt man aus dem Fernsehen vom Ski-Weltcup, das Dachsteingebirge vielleicht noch. Selbst die Hauptstadt Graz wird selten in der Steiermark verortet. Und sogar die Wiener sprachen lange Zeit von einem eigenwilligen, wortkargen Bergvolk, wenn sie die Steirer meinten. Tatsächlich wird die Tradition nach wie vor groß geschrieben, Dirndl und Lederhosen sind nicht nur an Feiertagen zu sehen. Wegen ihres Waldreichtums wird die Gegend auch die „Grüne Mark“ oder das „grüne Herz Österreichs“ genannt. Sie besteht grob aus sechs sehr unterschiedlichen Teilen. Da wären die beiden höchst abwechslungsreichen und unterschiedlichen Alpenregionen West- und Oststeiermark, die Obersteiermark und das Murtal bis zur Hauptstadt Graz. Die Oststeiermark bietet vor allem Hügellandschaften, Thermen und Genusskultur. Die setzt sich in der zweitgrößten Stadt Österreichs fort. In der Weststeiermark geht es wieder um Genuss, denn hier liegt das größte steirische Weinanbaugebiet.
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Es klingt absurd, aber die bequemste Anreise bietet sich ab Hamburg oder Düsseldorf an. Wer von der Hansestadt aus mit dem Autoreisezug fährt, hat es bis Wien gemütlich. Von Düsseldorf aus fährt die Österreichische Bundesbahn bis Innsbruck. Infos unter: www.oebb.at
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Steiermark - Im grünen Herzen Österreichs Gaishorn Nr. 5
8783 Gaishorn am See / Österreich
Reisezeit
So abwechslungsreich die Landschaft, so unterschiedlich ist auch das Klima. Während in den Alpenregionen sämtliche Wetterphänomene eintreffen können, herrscht im steirischen Süden, der Ost- und Weststeiermark, mediterranes Klima vor. Der Teil an der Grenze zu Slowenien wird auch „Steirische Toskana“ genannt. Für Motorradfahrer bietet sich natürlich die Zeit zwischen Mai und Oktober an. Nur die Weinregion im Süden sollte man zur Erntezeit meiden. Wann die genau stattfindet, ist allgemein allerdings nicht vorauszusagen.
Verpflegung
Die Steiermark gilt als ausgewiesene Genussregion, was ihr den Titel „der Bauch Österreichs“ eingebracht hat. So viel erwähnenswerte Kulinarik wie in der Steiermark gibt es wohl in keinem anderen Landstrich in Europa. Für den ambulant reisenden Biker bieten sich dabei vor allem die Buschenschanken an.
2020/96 Ausgabe M&R
2020/96 Ausgabe M&R
Die komplette Ausgabe 96/2020 von Motorrad & Reisen als PDF mit folgendem Inhalt:

Motorräder: Triumph Rocket 3, Neuheiten: Motorräder 2020, Kawasaki Z900, Konzeptvergleich: Quadro QV3, F. B Mondial HPS 300i ABS & Kymco Xciting S 400i, Reise-Enduros im Vergleich: BMW F 850 GS & Ducati Multistrada 950 S

Touren: Baltikum, Murmansk & Nordkap, Kurvenreich durch das Ederbergland, Estland – kleine Straßen & urwüchsige Natur, Das grüne Herz Österreich
Steiermark - Im grünen Herzen Österreichs
Steiermark - Im grünen Herzen Österreichs
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth
- Tourenskizze