Böhmische Dörfer Nachbarschaftsbesuch in Tschechien

Motorradtour Böhmische Dörfer Nachbarschaftsbesuch in Tschechien
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Tourbeschreibung
Wenn man einen Motorradurlaub außerhalb Deutschlands plant, schaut man oft auf der Karte Richtung Süden oder Westen. Die Alpen und auch die Pyrenäen sind beliebte Ziele, aber auch Frankreich, Spanien, Italien und Österreich im Allgemeinen werden von den Motorradfahrern aus Deutschland gerne angesteuert. Weit weniger Tourer richten ihren Blick bei der Planung nach Osten. Wenn, dann geht es oft nach Polen, zum Beispiel entlang der schönen Ostseeküste oder nach Schlesien. Warum nicht mal nach Tschechien? Denn nicht nur die Landschaft Tschechiens ist wunderschön, sondern auch die Städte sehr geschichtsträchtig. Dass auch das BASECAMP OSTSEE TOURER noch nie dort gewesen ist, möchte Werner, der Initiator des BASECAMPs, nicht länger hinnehmen. Schon oft hat ihm sein Freund Juri von diesem Land vorgeschwärmt und so möchte auch er bald Touren dorthin anbieten. Um ein Gefühl für Land und Leute zu bekommen, bittet Werner, eben jenen Freund und ausgemachten Osteuropa-Spezialisten, ihn auf seiner Tour durch Tschechien zu begleiten und ihm mit seiner Ortskenntnis zur Seite zu stehen.
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Den Spruch „Das ist mir ein böhmisches Dorf“ (gemeint ist: „Das verstehe ich nicht“) kennen wohl die meisten von uns. Welchen Ursprung er hat, wissen dafür aber nur die wenigsten. Tatsächlich stammt diese Redewendung aus der Zeit der Habsburgermonarchie, zu deren Herrschaftsbereich auch das Königreich Böhmen gehörte. In den Randgebieten wurde dort Deutsch gesprochen. Im Kernland aber fast ausschließlich Tschechisch. Somit waren für deutsche Reisende die Ortsnamen in dieser Gegend unverständlich und auch mit der dortigen Bevölkerung konnten sie sich nicht verständigen.
Böhmen ist umgeben von vier Gebirgen: dem Böhmerwald im Südwesten, dem Erzgebirge im Nordwesten, den Sudeten im Norden bzw. Nordosten und der Böhmisch-Mährischen Höhe im Osten. Prag, die Hauptstadt Tschechiens, war auch schon Hauptstadt Böhmens.


Sehens- und erlebenswert:
Autodrom Most
Tvrzova 5, Souš
435 02 Most

Schloss Breznice
Zámecký obvod 24
262 72 Breznice

Burg Orlík nad Vltavou
398 07 Orlík nad Vltavou

Burg Zvíkov (Klingenberg)
Zvíkovské Podhradí 1
397 01 Zvíkovské Podhradí

Steinerne Brücke
397 01 Pisek

Schloss Blatná
Na Príkopech 320
388 01 Blatná

Becherovka Jan Becher Museum
T. G. Masaryka 282/57
360 01 Karlovy Vary

Burg Loket mit Porzellanmuseum
Zámecká 67
357 33 Loket

Anreise
Nepomuk erreicht man von Deutschland aus am besten aus Richtung Nürnberg über die A6, dann die E50 Richtung Pilsen und dann die E49. Oder von Dresden über die A17 und die E55 nach Prag und dann weiter über die E50 Richtung Pilsen und die E49. Autobahnen in Tschechien sind zwar mautpflichtig, Motorradfahrer sind von dieser Zahlung allerdings ausgeschlossen.
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Böhmische Dörfer Nachbarschaftsbesuch in Tschechien Skalka 10
35002 Cheb / Tschechien
Reisezeit
Die Route kann das ganze Jahr befahren werden. Man sollte aber den saisonbedingten Ferienverkehr berücksichtigen.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - Böhmen & Tschechien

Böhmen & Tschechien

Dauer: 5 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon leicht Icon leicht Icon leicht
Motorradreise anschauen
Böhmische Dörfer - Nachbarschaftsbesuch in Tschechien
Böhmische Dörfer - Nachbarschaftsbesuch in Tschechien
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- GoogleEarth
- Kartenskizze
2020/101 Ausgabe M&R
2020/101 Ausgabe M&R
148 Seiten, u. a. mit folgenden Themen:

Motorräder: Motorrad-Neuheiten 2021, Yamaha FJR1300 Historie, BMW F 850 GS, Triumph Rocket 3 GT, Ducati Scrambler 1100 Pro

Vergleichstest: Suzuki V-Strom 1050XT vs. Honda Africa Twin

Touren: Böhmische Dörfer: Nachbarschaftsbesuch in Tschechien; Burgen & Burgruinen auf der Spur: Durch den Odenwald & den Spessart; Litauen & Kaliningrad: Weites unbekanntes Land; Wein & Salzhandelsroute: Radstädter Tauern & Sölkpass