Motorradtour - Mount Cook & die blauen Seen - Flüsse, Brücken, sanfte Kurven und wunderschöne Landschaft 📋

Mount Cook & die blauen Seen - Flüsse, Brücken, sanfte Kurven und wunderschöne Landschaft

Motorradtour: Neuseeland

Motorradtour Mount Cook & die blauen Seen - Flüsse, Brücken, sanfte Kurven und wunderschöne Landschaft
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Letzte Aktualisierung: 04.01.22
Die Südinsel von Neuseeland ist in drei Provinzen unterteilt: Nelson, Canterbury und Otago. Die Ostküste der Südinsel ist im Allgemeinen trockener und landwirtschaftlich genutzt. Es gibt lange gerade Straßen gesäumt von Feldern mit Schafen und Kühen. Die Westküste ist im Allgemeinen feuchter und von einem gemäßigten Regenwald bedeckt. Es gibt unzählige Flüsse und sehr breite Flussbecken. Mount Cook (Aoraki) ist der höchste Berg der Südinsel und ist 3.724 Meter hoch.
Die Straßenoberflächen sind im Allgemeinen gut, obwohl der Asphalt manchmal mit grobem Kies in der Teersiegelung sehr hart sein kann. Zahlreiche einspurige Brücken überqueren die Talböden. Diese Brücken haben normalerweise eine Gegenverkehrsregelung und einige der längeren haben Ausweichen in der Mitte.
Bei einem Aufenthalt von bis zu drei Monaten sind kein Visa und keine speziellen Impfungen notwendig.
Tourbeschreibung
Neuseeland ist in zwei Inseln geteilt – Nordinsel und Südinsel. Aus der Sicht eines Motorradfahrers ist die Südinsel wesentlich interessanter, da es Berge, Seen und die verschiedensten Vegetationszonen gibt.

#Neuseeland#Tour
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Ausgangspunkt unserer Tour ist Christchurch auf der Südinsel. Von Deutschland aus muss man für den Flug mit einem Stopp mindestens 25 Stunden einplanen. Die Preise variieren je nach Airline und Reisezeit, aber während des neuseeländischen Sommers sollte man auf jeden Fall mit Kosten im vierstelligen Bereich rechnen.
Reisezeit
Die beste Jahreszeit für diese Fahrt ist ein Balanceakt zwischen Wetter und Straßenverhältnissen (Schnee, Regen usw.). Wir haben uns für Ende November entschieden, den Beginn des Sommers in Neuseeland, gehen aber davon aus, dass es von November bis Februar gut sein würde. Schlechtes Wetter an der Westküste ist in den Regenwaldabschnitten immer möglich.


Motorradreisen in dieser Region
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. Motorradreise - Kia Ora - im Land der weißen Wolken – Neuseeland

Kia Ora - im Land der weißen Wolken – Neuseeland

Dauer: 22 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Bikers Neuseeland Dream

Bikers Neuseeland Dream

Dauer: 17 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Produkte & Downloads
Neuseeland - Mount Cook und die blauen Seen
Neuseeland - Mount Cook und die blauen Seen
- Garmin-GPX Track
- GoogleEarth Track
- Kartenskizze

2020/99 Ausgabe M&R
2020/99 Ausgabe M&R
Ausgabe 99/2020 von Motorrad & Reisen als PDF mit folgendem Inhalt:

Motorräder: Royal Enfield Interceptor 650, Can-Am Spyder RT Limited, Triumph Tiger 900 GT Pro, Ducati Multistrada 1260 S GT

Touren: Neuseelands Südinsel, Schwäbisch-Fränkischer Wald, Brandenburg, Sachsen & Sachsen-Anhalt, Toskana