Nervenkitzel in Norditalien: Passo di Gavia

Motorradtour Nervenkitzel in Norditalien: Passo di Gavia
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Tourbeschreibung
Bei Motorradtouren in Norditalien ist es fast schon ein Muss, das Stilfserjoch zu fahren. Der berühmte Pass steht ganz oben auf der Liste vieler Biker und wurde unzählige Male fotografiert, gefilmt und betextet. Deshalb wollen wir einige der unbekannteren, aber in vielerlei Hinsicht ebenso spektakulären Straßen der Region erkunden.
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Die Gaviapassstraße (SPBS300 auf der Südseite und SP29 auf der Nordseite) verbindet Ponte di Legno im Süden mit Bormio im Norden. Wir wohnten in Madonna di Campiglio und fuhren die SS239 nach Dimaro und dann die SS42 zum Passo del Tonale. Passo del Tonale ist ein angenehmes Fahrerlebnis und der höchste Punkt ist 1.884 m. Er verbindet die Lombardei mit dem Trentino. Von der Passstraße hat man einen schönen Blick hinüber zum Adamello-Gebirge. In Ponte di Legno (1.258 m) biegt man rechts auf die Gaviapassstraße ab. Wir empfehlen, den Pass nur bei gutem Wetter zu befahren und warme Kleidung mitzunehmen, da es auch im Sommer oben sehr kalt werden kann.

Sehens- und erlebenswert
Pontedilegno-Tonale
Via F.lli Calvi 53
I-25056 Ponte di Legno

Anreise
Der nächste Flughafen ist Mailand, Italien. Mit dem Motorrad von Deutschland aus von Füssen nach Österreich über Imst, Landeck und Nauders nach Italien, am Reschensee entlang zum Stilfserjoch. Dann nach Bormio, wo der Passo di Gavia beginnt.
Reisezeit
Beim Passo del Tonale handelt es sich um ein Skigebiet, also sollte die Straße eigentlich das ganze Jahr über geöffnet sein. Die Gaviapassstraße ist normalerweise von Frühjahr bis Herbst geöffnet.
Verpflegung
Rifugio Bonetta auf der Gavia Passhöhe. (Berghütte mit Verpflegung und Unterkunft) – rustikales Essen und Trinken. In der Lombardei gibt es eine gelungene Mischung aus Speisen von Italien und Südtirol, wie Risotto, Buchweizennudel und Ossobuco (Kalbshaxe), aber auch herzhafte Knödel wie zum Beispiel Speckknödel und zum Nachtisch Strudel.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - Appennino Nord - Motorradtour Italien

Appennino Nord - Motorradtour Italien

Dauer: 9 Tage
Gruppengröße: max. 8 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Ostertour Trentino

Ostertour Trentino

Dauer: 9 Tage
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Gardasee, Trentino-Südtirol und Venetien

Gardasee, Trentino-Südtirol und Venetien

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - 8 Tage - Dreiländereck und Pässe

8 Tage - Dreiländereck und Pässe

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Motorradreise Südtirol und mehr

Motorradreise Südtirol und mehr

Dauer: 9 Tage
Gruppengröße: max. 6 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Trentino & Gardasee - die schönsten Motorradstraßen rund um den Gardasee

Trentino & Gardasee - die schönsten Motorradstraßen rund um den Gardasee

Dauer: 6 Tage
Gruppengröße: max. 8 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Kurventraum Trentino-Dolomiten - Level 3

Kurventraum Trentino-Dolomiten - Level 3

Dauer: 7 Tage
Gruppengröße: max. 5 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon schwer Icon schwer Icon schwer
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Trentino & Veneto

Trentino & Veneto

Dauer: 7 Tage
Gruppengröße: max. 8 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Produkte & Downloads
2021/107 Ausgabe M&R
2021/107 Ausgabe M&R
164 Seiten, u. a. mit folgenden Themen:
Motorräder: Suzuki GSX-S1000GT, BMW F 900 XR, Yamaha R7, Honda Africa Twin & NT1100, BMW R 18 Transcontinental, Honda CB500-Modelle 2022, Ducati Multistrada V2, 1100 Tribute Pro & Urban Motard, Kawasaki Versys 1000, Z650RS & Z900 SE, Royal Enfield Meteor 350, 13 Reiseenduros im 3.000-km-Test
Reisen: Norditalien: Passo di Gavia, Schleswig-Holstein ohne Meer: Hamburg, Wacken & Holsteiner Kurven, Luxemburgische Schweiz
Nervenkitzel in Norditalien: Passo di Gavia
Nervenkitzel in Norditalien: Passo di Gavia
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- GoogleEarth
- Kartenskizze