Australien: Kangaroo Island und die Great Ocean Road

Motorradtour: Australien

Motorradtour Australien: Kangaroo Island und die Great Ocean Road
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Nein, es ist nicht immer sonnig. Viele sehen Australien als ein sehr trockenes Land, in dem es permanent heiß ist, aber die Realität sieht anders aus. Der Norden und der Süden des riesigen Landes sind klimatisch sehr unterschiedlich. Der Norden ist tropisch heiß und feucht. Der Süden ist ein Ort, an dem man vier Jahreszeiten an einem Tag erleben kann. November bis Februar sind die heißesten und feuchtesten Monate. Auch wochenlanger Regen ist möglich. Je nach Standort sollte die Zyklon-Saison beachtet werden, die im Februar beginnt. Von März bis Oktober herrscht Trockenzeit, dann kühlen auch die Temperaturen etwas ab.
Tourbeschreibung
Nach mehreren Jahren im australischen Brisbane soll eine Motorradtour entlang der Great Ocean Road bis hinunter nach Kangaroo Island zum wĂĽrdigen Abschied von diesem faszinierenden Kontinent werden.

#Australien
BĂĽcher, Landkarten & ReisefĂĽhrer
Anreise
Die Tour startet nördlich von Brisbane, der drittgrößten Stadt Australiens. Aus Deutschland kommend lässt Brisbane sich beispielsweise von Frankfurt aus mit ein bis zwei Zwischenstopps per Flug erreichen. Die Reisezeit kann zwischen 23 bis 30 Stunden betragen. Alternativ fliegt man nach Sydney und startet von dort.

Motorradmiete
Ein Motorrad zu mieten scheint für die meisten Leute die beste und sicherste Option zu sein, wenn sie Australien nur für einen kurzen Zeitraum besuchen. Plant man, für mehrere Monate oder länger zu bleiben, kann es lohnen, ein Motorrad zu kaufen. Ein Motorrad zu kaufen, zu registrieren und zu versichern, lässt sich innerhalb eines halben Tages erledigen. Eine Versicherung ist nicht vorgeschrieben, aber sehr empfehlenswert!

Unterkunft
Die Übernachtungen sind der größte Kostenpunkt in Australien. Gemessen an europäischen Standards ist die Qualität der Motels und Hotels dem Preis selten
angemessen. Für anständige Hotels zahlt man zwischen 80 und 100 AUD (50 bis 65 Euro pro Nacht). Ein Bett in einem Schlafsaal liegt bereits bei 30 bis 50 AUD (19 bis 32 Euro). Für einen Campingplatz zahlt man zwischen 20 und 50 AUD (13 bis 32 Euro). An Touristenhotspots steigt der Preis während der Ferienzeit erheblich an.
Reisezeit
Auf der gefahrenen Route war das Wetter in der Zeit von Februar bis April motorradtauglich.
Verpflegung
Die Preise im Supermarkt liegen 25 bis 30 Prozent über denen in Deutschland. Das summiert sich mit der Zeit, vor allem, wenn man aufgrund der Größe des Landes lang unterwegs ist. Sparfüchse setzen auf Selbstversorgung. Restaurants gibt es überall – richtig gute Restaurants sind selten.
Motorradreisen in dieser Region
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. Motorradreise - Australien - Great Ocean Road

Australien - Great Ocean Road

Dauer: 22 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Australien: Kangaroo Island und die Great Ocean Road
Australien: Kangaroo Island und die Great Ocean Road
- Garmin-GPX Track
- GoogleEarth Track
- Kartenskizze
2022/108 Ausgabe M&R
2022/108 Ausgabe M&R
132 Seiten, u. a. mit folgenden Themen:
Motorräder: Ducati Multistrada, Streetfighter, Panigale & Ducati DesertX, Honda NT1100, KTM 1290 Super Duke GT, Vergleich: Husqvarna Norden & Aprilia Tuareg, BMW F 900 XR, Honda: Modelle 2022, Sondermodelle von Triumph, BMW K 1600, EICMA 2021: MV Agusta, Royal Enfield, Suzuki, Yamaha, Kawasaki, CFMoto, Moto Guzzi, Brixton, Motron, & Malaguti
Reisen: Sardinien, Australien, Teneriffa & La Gomera