Traumroute in der Toskana - Unterwegs auf der Strada del Vino

Motorradtour: Italien, Toskana

Motorradtour Traumroute in der Toskana - Unterwegs auf der Strada del Vino
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Dunkelgrüne, fast schwarz wirkende Zypressenreihen oder dichte Pinienwälder bestimmen die Optik der hügeligen Toskana, südlich von Livorno. Diese Gegend kennt man auch unter dem Begriff Maremma, das aus gleichnamigen Küstenstreifen nahe Grosseto und den Hügeln der Colline Metallifere (Metallhügel) besteht. Es erstreckt sich im Süden bis zur Halbinsel des Monte Argéntario und im Landesinneren bis zum höchsten Berg der Toskana, dem Monte Amiata (1.738 m). Dazwischen findet man das klassische Toskanabild, bestehend aus sanften Hügeln, bedeckt mit Wein und Oliven und kilometerlangen, oft unverbauten Sandstränden.
Tourbeschreibung
Kuppeln, runter schalten, kurz bremsen, Schräglage links, stark (!), Gas geben und dann das Gleiche wieder von vorn - nur diesmal mit Schräglage rechts, auch stark!
Und noch einmal: Kurve rechts, anbremsen, schalten, genieĂźen, Gas geben ... ich liebe die "Strada del Vino".
BĂĽcher, Landkarten & ReisefĂĽhrer
Anreise
Die schnellsten Wege aus Deutschland Richtung Toskana fĂĽhren entweder ĂĽber die Schweiz durch St. Gotthardt- oder San Bernardino-Tunnel oder ĂĽber den guten alten Brenner. AnschlieĂźend dĂĽst am besten per Autostrada ĂĽber Genua oder La Spezia Richtung Livorno. Hier beginnt der beschriebene Kurventraum.
Campingplätze in der Region
Camping La Chiocciola Via Giulio Cesare 14 int
52020 Capannole- Toscana / Italien
Massimo Camping + Apartments Via Cassia Nord 116+700
01023 Bolsena / Italien
Reisezeit
Die Toskana bietet sich ab Anfang März als ideales Ziel in Sachen Motorradreise an. Die Temperaturen pendeln mittags um 15 Grad im Schatten und in der Sonne wird es richtig warm. Badenixen und deren männliche Artgenossen sollten allerdings bis Anfang Mai warten, denn erst dann bietet das Meer frostbeulenfreies Planschen an. Besonders schön präsentiert sich die Toskana auch im September und im Oktober, wenn man noch baden kann und die Hügel mit einem Hauch von Gold , sprich trockenes Gras, überzogen sind. Die Hochsaison sollte man am besten meiden. Rom ist nah und das zieht rapide Preisexplosionen in Sachen Gastronomie nach sich.
Verpflegung
Das Niveau der Gastronomie ist in der Toskana oft hoch. Gute Restaurants erfreuen sich übrigens immer über gut gefüllte Parkplätze, wo vor allem Autos mit einheimischen Kennzeichen auffallen.
Traumroute in der Toskana
Traumroute in der Toskana
Traumroute in der Toskana - Unterwegs auf der Strada del Vino
- PDF-Reportage
2007/01 Ausgabe M&R
2007/01 Ausgabe M&R
Die komplette Ausgabe 01/2007 von Motorrad & Reisen zum Download

Inhalt:
- PDF-Ausgabe