Motorradtouren

Tourentipps, GPS & Roadbooks zum Nachfahren

Amerika ist nicht gerade verschrien für kurvenreiche Strecken. Dass aber keineswegs die ewig langen Geraden im Vordergrund stehen müssen, wenn man statt des europäischen Winters sein Motorradvergnügen in Kalifornien sucht, ist keine Legende. „Twisties“ finden sich in großer Zahl, wenn man weiß, wo man sie suchen muss.
Es muss nicht immer das Monument Valley sein, wenn man als Motorradler die USA bereist. Wie wäre es alternativ mit Illinois. Illinois? Wo liegt denn das? Die Route 66 führt hindurch und der Mississippi fließt hier. Zu Harley-Davidson ist es auch nicht weit. Das sollten doch ausreichend Gründe für eine abenteuerliche Tour...
Der einzigartige Grand Canyon, das atemberaubende Monument Valley, der wundervolle Bryce Canyon, die Marslandschaft des Valley of Fire, Navajo Kultur kombiniert mit der Route 66, das Spielerparadies Las Vegas und viele einsame Straßen prägen eine der schönsten USA-Touren überhaupt.
Hier „erfahren“ wir eine fantastische Tour durch die Rocky Mountains. Einzigartige Nationalparks wie der Black Can­yon, Mesa Verde, der Grand Teton oder Yellowstone, der berühmte Beartooth High­way, Städte wie Denver, Silverton, Durango sowie Cody. Das sind die Highlights zwischen endlosem Kurvenspaß.
Im altehrwürdigen Süden der USA begegnet man reichlich Legenden, erlebt weite Land­schaf­ten, quirlige Metropolen und trifft nette Menschen, die vor allem eines haben: Zeit!
Küstenstraßen, wilde Berge, die tosenden Niagarafälle und vieles mehr lernt man auf dieser grandiosen USA-Tour kennen.
Der einzigartige Grand Canyon, das atemberaubende Monument Valley, der wundervolle Bryce Canyon, die Marslandschaft des Valley of Fire, Navajo Kultur kombiniert mit der Route 66, dem Spielerparadies Las Vegas und viele einsame Straßen prägen eine der schönsten USA-Touren überhaupt
Kalifornien gehört ganz sicher zu den schönsten Ecken im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, denn hier treffen der Pazifische Ozean, imposante Gebirgsgruppen wie die über 4.000 Meter hohe Sierra Nevada und weite Wüsten wie das Death Valley auf­einander. Natürlich schau­en wir bei dieser wundervollen Rundreise auch über...
Besonders zwischen Oktober und April lohnt eine Tour durch Florida, wo eigentlich immer die Sonne scheint. Dabei ist es völlig egal, ob man die Harley durch Orlando, die Everglades oder über die Karibikinsel Key West steuert.
Die U.S. Route 66, weltbekannt als „Mainstreet of America“, verbindet auf rund 3.700 Kilometer Chicago mit Los Angeles und durchquert drei Zeitzonen in acht Bundesstaaten. Sie wurde 1926 geplant und bis 1932 komplett asphaltiert. Viele der klassischen Strecken, typischen Restaurants, nostalgischen Tankstellen und...
Im Land der Cowboys und Indianer fanden Hubert Schmidt und Frank Klose einzigartige Landschaften, unendliche Weiten, supernette Menschen, sowie geniale Strecken, die jedes Motorradfahrerherz schneller schlagen lassen.
Eine der absoluten Traumtouren auf diesem Planeten erlebte Frank Klose, der mit einer kleinen Reisegruppe den Südwesten der USA erkundete und dort in einer überwältigenden Kulisse nicht nur Indianer und Cowboys traf.
Im altehrwürdigen Süden der USA begegnet man reichlich Legenden, erlebt weite Landschaften, quirlige Metropolen und trifft nette Menschen, die vor allem Eines haben: Zeit!