M&R-PlusIm Dauertest: BMW R 18 Classic (Teil 1)

Welcher Dauertester wird es dieses Jahr? Eine BMW R 18 Classic sollte es sein, möglichst individuell und langstreckentauglich. Erste Ausfahrt mit dem BMW-Cruiser.
06.05.2023
| Lesezeit ca. 3 Min.
Joséphine Eder
Davon träumt jeder sicher einmal – sich im Motorradkonfigurator einfach austoben zu können, ohne auf das Budget achten zu müssen. Genau dieses Privileg stand uns bei der Auswahl unseres diesjährigen Dauertesters zu. Eine R 18 Classic sollte es sein, möglichst individuell und langstreckentauglich. Als Basis ist die „Classic“ optimal, da sie bereits ab Werk in der Serienausstattung über einen großen Windschild und Seitenkoffer verfügt. Von BMW hatten
M&R-Plus
wir zum Projekt „Dauertester“ nur eine einfache Vorgabe: „Sucht Euch bitte eine Konfiguration aus, die man so bisher noch nicht kennt.“ Nichts leichter als das! Hier ist sie nun – die BMW R 18 Classic „Motorrad & Reisen“.

Reisetaugliches Bike mit allen Extras

Bei der Auswahl der Komponenten achteten wir stets darauf, ein möglichst reisetaugliches Bike auf die Räder zu stellen. Diverse Taschen und Gepäckmöglichkeiten mussten natürlich mit an das Bike. Schön für uns ist, dass keine Option dem Rotstift zum Opfer fiel und wir aus dem Vollen schöpfen durften. Entstanden ist ein wahrlich sehenswerter Cruiser, der so ab Werk von jedermann bestellt werden kann.
Designoption Chrom – Chrom, Chrom, Chrom, Amen. Zahlreiche Komponenten, die im Basismodell noch unscheinbar schwarz gehalten waren, strahlen und funkeln nun in der Sonne wie ein Schatz. 1300,-- Euro kostet die optische Aufwertung für Bremshebel, Motorverkleidung und diverse weitere Teile. Die verchromten LED-Blinker schlagen nochmals mit 356,-- Euro zu Buche, die Rücklichtkombination mit weiteren 472,-- Euro. Der Motorschutzbügel kostet 439,56 Euro. Insgesamt rund 2.560,-- Euro für die Funkeloptik und deren Schutz
Designoption Chrom – Chrom, Chrom, Chrom, Amen. Zahlreiche Komponenten, die im Basismodell noch unscheinbar schwarz gehalten waren, strahlen und funkeln nun in der Sonne wie ein Schatz. 1300,-- Euro kostet die optische Aufwertung für Bremshebel, Motorverkleidung und diverse weitere Teile. Die verchromten LED-Blinker schlagen nochmals mit 356,-- Euro zu Buche, die Rücklichtkombination mit weiteren 472,-- Euro. Der Motorschutzbügel kostet 439,56 Euro. Insgesamt rund 2.560,-- Euro für die Funkeloptik und deren Schutz
Headlight Pro – Safety first, wer viel unterwegs ist, will sichergestellt haben, maximal wahrgenommen zu werden. 390,-- Euro, an denen man nicht sparen sollte
Headlight Pro – Safety first, wer viel unterwegs ist, will sichergestellt haben, maximal wahrgenommen zu werden. 390,-- Euro, an denen man nicht sparen sollte
Die Abschlusskappen in schwarz setzen noch mal einen optischen Kontrast am Endschalldämpfer, schlagen allerdings auch mit 375,-- Euro zu Buche
Die Abschlusskappen in schwarz setzen noch mal einen optischen Kontrast am Endschalldämpfer, schlagen allerdings auch mit 375,-- Euro zu Buche
Radsatz Machined – jetzt wird es noch mal teuer, der Radsatz in Bicolor-­Optik verleiht der R 18 Classic einen völlig anderen Look, ist mit 3.302,25 Euro aber noch der günstigste, der zur Auswahl steht. Setzt man auch hier auf Chrom, werden bis zu 4.030,25 Euro fällig
Radsatz Machined – jetzt wird es noch mal teuer, der Radsatz in Bicolor-­Optik verleiht der R 18 Classic einen völlig anderen Look, ist mit 3.302,25 Euro aber noch der günstigste, der zur Auswahl steht. Setzt man auch hier auf Chrom, werden bis zu 4.030,25 Euro fällig
Heizbare Griffe – was ein richtiger Motorradfahrer ist, den wirft nichts um. Außer kalte Hände. Für einen Dauertester, der bei Wind und Wetter unterwegs ist, unentbehrlich. 220,-- Euro kostet der Fingerwärmer.
Heizbare Griffe – was ein richtiger Motorradfahrer ist, den wirft nichts um. Außer kalte Hände. Für einen Dauertester, der bei Wind und Wetter unterwegs ist, unentbehrlich. 220,-- Euro kostet der Fingerwärmer.
Hecktasche – die Hecktasche bietet 27 Liter zusätzlichen Stauraum für lange Touren. (305,-- Euro)
Hecktasche – die Hecktasche bietet 27 Liter zusätzlichen Stauraum für lange Touren. (305,-- Euro)
Sitzbankoption 719 – die gesteppte Ledersitzbank kostet 310,-- Euro extra und soll auf langen Fahrten für Extrakomfort sorgen
Sitzbankoption 719 – die gesteppte Ledersitzbank kostet 310,-- Euro extra und soll auf langen Fahrten für Extrakomfort sorgen
Rahmentasche – jeder Liter zählt. In der Rahmentasche findet Kleinkram platz. (131,99 Euro)
Rahmentasche – jeder Liter zählt. In der Rahmentasche findet Kleinkram platz. (131,99 Euro)

BMW R 18 Classic Konfiguration

KostenpunktPreis
Basismodell23.950,-- Euro
Farbe330,-- Euro
Sonderausstattung ab Werk3.750,--- Euro
Sonderzubehör inkl. Montagekosten5.526,87 Euro
Gesamt
33.556,87 Euro*
*Originalpreise zum Zeitpunkt der Konfiguration

Mit dieser Konfiguration haben wir bereits erste Testfahrten und Touren im Einzel- sowie im Duobetrieb durchgeführt. Was das Bike und das Originalzubehör im harten Tourenalltag taugen und was ein sportlicher Fahrer über das Bike zu erzählen hat, erfahrt ihr im zweiten Teil unseres Dauertests oder in unserem Videocheck.

#BMW#Cruiser#Test
Technische Daten
BMW R 18 Classic 2020-2023
Technische Daten BMW R 18 Classic 2020-2023
Motor
Bohrung x Hub 107,1 x 100 mm
Hubraum 1.802 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile luft-/ölgekühlter Zweizylinder-Boxermotor
Abgasreinigung/-norm Euro 5
Leistung 91 PS (67 kW) bei 4.750 U/min
Drehmoment 158 Nm bei 3.000 U/min
Verdichtung 9,6 : 1
Höchstgeschwindigkeit über 180 Km/h
Wartungsintervalle alle 10.000 km
Kraftübertragung
Kupplung Einscheiben-Trockenkupplung
Schaltung 6-Gang
Antrieb Kardan
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Doppelschleifen-Stahlrahmen mit angeschraubten Unterzügen
Federelemente vorn 49-mm-Teleskopgabel
Federelemente hinten Stahl-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein
Federweg v/h 120 mm/90 mm
Radstand 1.731 mm
Nachlauf 150 mm
Lenkkopfwinkel 32,7°
Räder Speichenrad
Reifen vorn 130/90 B16
Reifen hinten 180/65 B16
Bremse vorn 300-mm-Doppelscheibenbremse, 4-Kolben-Festsattel
Bremse hinten 300-mm-Einscheibenbremse, 4-Kolben-Festsattel
Maße & Gewicht
Länge 2.440 mm
Breite 964 mm
Höhe 1.397 mm
Gewicht 365 kg
Maximale Zuladung 195 kg
Sitzhöhe 710 mm
Standgeräusch 95 dB(A)
Fahrgeräusch 80 dB(A)
Tankinhalt 16 Liter
Fahrerassistenzsysteme
ABS
Traktionskontrolle
Fahrmodi
Motorschleppmomentregelung
Fahrzeugpreis ab 25.100 ,-- Euro
Sonstiges Preis ab 2022: ab 23.950,-- Euro
Preis ab 2023 unverändert