Die neue Harley-Davidson Low Rider S

Nach den präsentierten Typen Fat Boy® S und Softail Slim® S ist die Low Rider® S das dritte Harley-Davidson® Modell mit einem „S“ im Namen. Dieser Buchstabe verweist laut Hersteller darauf, dass die Maschinen von 1801 Kubikzentimeter großen, luftgekühlten Harley-Davidson Motoren angetrieben werden.

„Immer wieder haben uns Kunden gefragt, wann Harley-Davidson wieder ein Bike im Stil der legendären FXR® Reihe bauen wird“, erläutert Harley-Davidson Styling Director Brad Richards. „Hier ist unsere Antwort.“
Das Herz dieser Maschine bildet laut Harley-Davidson der Screamin’ Eagle® Twin Cam 110, ausgerüstet mit einem Screamin’ Eagle® Heavy Breather Luftfilter-Kit und einer 2-in-2-Auspuffanlage, die jener der Fat Bob ähnelt, soll dieser V-Twin ein Drehmoment von 156 Nm bei 3500 U/min entwickeln. „Premium Ride“-Federbeine mit Gasdruckstoßdämpfern und eine „Premium Ride“-Cartridge-Telegabel sollen für erstklassiges Fahrverhalten und hohen Komfort sorgen.

Harley-Davidson Low Rider S (FXDLS) (Angaben laut Hersteller)
  • Hubraum: 1801 cm3
  • Leistung: 71 kW (97 PS) bei 5250 U/min
  • Max. Drehmoment: 156 Nm bei 3500 U/min
  • Unverbindliche Preisempfehlung Deutschland: 19.785 Euro inkl. Transport- und Aufbaupauschale
  • Voraussichtliche Verfügbarkeit in Deutschland: April 2016
  • Garantie: 2 Jahre

Weitere Informationen zu Harley-Davidson Modellen unter: www.harley-davidson.com


#Harley-Davidson

Neues auf motorradundreisen.de