Harley Modellpalette 2016

Das Harley-Davidson Line-Up 2016 wird düsterer und kraftvoller!
Drei starke neue Dark Custom Modelle, die kraftvollste Cruiser-Familie der Unternehmensgeschichte und zahlreiche Verbesserungen in puncto Leistung und Styling kennzeichnen die Modellpalette für 2016. Die Modelle Iron883 und Forty-Eight wurden überarbeitet und es erscheint die neue Street Bob Special welche mit Doppelsitzbank, flachem Lenker und vorverlegten Fußrasten im kommenden Jahr erscheint!
Fat Boy S und Softail Slim S
Auch die Fat Boy und die Softail Slim bekommen den Extrabuchstaben "S" und außerdem als erste Serienmaschienen den Screamin’ Eagle Twin Cam 110B Motor, der bislang den streng limitierten Sondermodellen der Custom Vehicle Operations (CVO) vorbehalten war.
Harley-Davidson Fat Boy S 2016
Harley-Davidson Fat Boy S 2016

Als Hommage an die Bobber der Nachkriegszeit ist die Softail Slim S im neuen, vom Military-Style inspirierten Farbton Olive Gold Denim erhältlich, die anderen Mitglieder der Softail Familie werden im neuen Modelljahr mit High Output Twin Cam 103B Motoren ausgeliefert, die noch mehr Druck im unteren Drehzahlbereich aktivieren, außerdem erhalten sie eine optional erhältliche elektronische Geschwindigkeitsregelanlage oder "Cruise Control".
Harley-Davidson Road Glide Ultra 2016
Harley-Davidson Road Glide Ultra 2016

Die neue Road Glide Ultra
Zwei Jahre lang wurde sie in den USA nicht angeboten, in Europa war sie bislang nie im offiziellen Vertriebsprogramm vertreten: Die Rede ist von der Road Glide Ultra. Sie kommt 2016 im neuen Outfit, mit erstklassiger Aerodynamik und hervorragender Ergonomie für Fahrer und Beifahrer, denn ihr kommen alle Features zugute, die Harley-Davidson im Project Rushmore für die Touring Modelle entwickelt hat. Mit ihrem kraftvollen Twin-Cooled™ High Output Twin Cam 103™ wird die neue Road Glide Ultra die Erwartungen selbst anspruchsvollster Tourenfahrer übertreffen.

#Harley-Davidson

Neues auf motorradundreisen.de