Indian Motorcycles lässt die Muskeln spielen

Mit dem neuen Performance-Cruiser „Sport Chief“ stellt Indian Motorcycles einen Performance Cruiser vor, der für Aufsehen sorgen dürfte.
22.02.2023
| Lesezeit ca. 2 Min.
Indian Motorcycles
Der Häuptling, die Chief-Baureihe, bekommt mit der „Sport Chief“ seinen Sportler. Als Herzstück bleibt der Motor aus der Chief, der „Thunderstroke 116“ erhalten, ansonsten wurde der neue Performance Cruiser konsequent auf Leistung getrimmt. Und das kann bei 88PS und 162 Nm Drehmoment aus dem brachialen V2 mit 1890ccm Hubraum wirklich spannend werden. Um das zu ermöglichen, kommen Bauteilen aus anderen Indian Baureihen, aber auch neue Komponenten zum Einsatz.

Performance-optimiertes Fahrwerk mit mehr Schräglagenfreiheit

Mehr Schräglage und straffe KYB Upside-down-Gabel
Mehr Schräglage und straffe KYB Upside-down-Gabel
So soll die KYB Upside-Down-Gabel im Zusammenspiel mit den hinteren Fox Piggyback Stoßdämpfern für ein sportliches Fahrverhalten und ein dem Konzept angepasstes Handling sorgen. Indian verspricht sich durch einen Federweg von 100 mm am Hinterreifen eine Schräglagenfreiheit von 29,5 Grad.
Bei Bedarf bringt eine Brembo Bremsanlage mit Doppelscheibenbremsen, vier Kolben und halbschwimmend gelagerten Bremssätteln die „Sport Chief“ zum Stillstand. Sowohl Fahrwerk als auch die Bremsanlage übernimmt Indian Motorcycles dabei aus der Challenger-Reihe.
Brembo-Bremsanlage und Doppel-Scheibenbremse vorn bringt den Sportler zum stoppen.
Brembo-Bremsanlage und Doppel-Scheibenbremse vorn bringt den Sportler zum Stoppen.

Hinter der neugestalteten Verkleidung verbirgt sich der neue Lenker

Neu sind Lenker und Verkleidung. Dieser sitzt hinter einem im Retro-Style neu designten „Quarter-Fairing“, wie es bei Indian heißt, einer halbrunden Cockpit-Verkleidung im Classic-Style. Im Moto-Style und mit gefrästen Gabelbrücken stellt der auf 152 mm angehobene Lenker einen deutlichen Unterschied zu bisherigen Indian-Modellen dar und soll bei aller Sportlichkeit für eine souveräne, komfortable Sitzposition sorgen. Bei Bedarf und auf Wunsch kann der Lenker gegen Zuzahlung auch auf üppige 254 mm erhöht werden.
Der 101-mm-Touchscreen mit Konnektivität
Der 101-mm-Touchscreen mit Konnektivität
Für weiteren Cruiser-typischen Komfort sorgen der Gunfighter-Solositz und die neben dem Motor angebrachten Fußrasten.
infotainment
Gunfighter-Solositz

Konnektivität mit Ride Command

Den Überblick über Geschwindigkeit und Route behält der Fahrer im bekannten 101-mm-Touchscreen mit Ride Command von Indian Motorcycles. Dort werden die üblichen Informationen zu Geschwindigkeit, Drehzahl und Tank präsentiert. Bei bestehender Verbindung zum Handy und zu Helmkommunikation können dort aber auch Pfeilnavigation angezeigt, Anrufe bearbeitet oder die Musik gesteuert werden.

Farben, Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich ist die Sport Chief in den Farben Stealth Grey, Black Smoke und Ruby Smoke
Erhältlich ist die Sport Chief in den Farben Stealth Grey, Black Smoke und Ruby Smoke
Erhältlich ist der neue Performance Cruiser in den Farben „Black Smoke“, „Ruby Smoke“ und „Stealth Grey“. Preislich sortiert sich die „Sport Chief“ mit 21.990,-- Euro zwischen der „Chief Dark Horse“ und der „Super Chief Limited“ ein. Zur Verfügbarkeit hat Indian bisher keine Angaben gemacht. Wer möchte, kann sich den neuesten Zuwachs der Indian-Familie aber bereits auf der konfigurieren.
Technische Daten Indian Sport Chief 2023
Motor
Bohrung x Hub 103,2 mm x 113 mm
Hubraum 1.890 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile Luftgekühlter V2 mit Abschaltung des hinteren Zylinders
Abgasreinigung/-norm Euro 5
Leistung 88 PS (65 kW)
Drehmoment 162 Nm bei 3.200 U/min
Verdichtung 11.0:1
Kraftübertragung
Kupplung Ölbad, Mehrscheiben
Schaltung 6-Gang, Klauengetriebe
Antrieb Riemen, 146 Zähne
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federelemente vorn KYB Upside-down-Gabel, 43 mm Durchmesser
Federelemente hinten FOX Piggyback Duo-Shocks mit einstellbarer Federvorspannung
Federweg v/h 130 mm/100 mm
Radstand 1640 mm
Nachlauf 111 mm
Lenkkopfwinkel 29°
Räder Leichtmetall-Guss
Reifen vorn 130/60 B19
Reifen hinten 180/65 B16
Bremse vorn 320-mm-Doppelscheibenbremse
Bremse hinten 300-mm-Einscheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 2.301 mm
Gewicht 302 kg
Maximale Zuladung 224 kg
Sitzhöhe 686 mm
Tankinhalt 15,1 Liter
Fahrerassistenzsysteme
ABS
Fahrmodi
Fahrzeugpreis ab 21.990,-- Euro
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!