Neu ab Januar 2016: Yamaha XSR700 ABS

Die völlig neue XSR700 nimmt als jüngstes Modell in der Sport Heritage Baureihe ihren Platz ein. Aus der Kooperation zwischen Yamaha und dem Customizer Shinya Kimura geht nun das erste Serienmotorrad von Yamaha hervor, das mit jedem Detail die Faster Sons Philosophie widerspiegeln soll. Das Modell ist laut Yamaha Europe verfügbar ab Januar 2016.


Details

  • Scheinwerfer und Rücklicht im Classic-Look
  • Zweifach strukturierte Sitzband nach alter Schule
  • Frontlastiges Design mit formschönen Anbauteilen
  • Pirelli Phantom Reifen mit authentischer Profilierung
  • sparsam im Verbrauch
  • Benzintank aus Aluminium
  • Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertaktreihenmotor mit 689 ccm
  • Konzeption nach Crossplane-Philosophie mit 270 Grad Hubzapfenversatz
  • Lineare Leistungsentfaltung schon im Drehzahlkeller
  • 282 mm große Doppelscheibenbremse mit Vierkolben-Bremszangen
  • Serienmäßig mit ABS


Motor
Motortyp: 2-Zylinder-Motor, 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, DOHC, 4 Ventile
Hubraum: 689 ccm
Bohrung x Hub: 80,0 mm x 68,6 mm
Verdichtung: 11,5 : 1
Leistung: 55,0 kW (74,8PS) bei 9.000 /min Limited power version 35,0 kW
Drehmoment: 68,0 Nm (6,9 mkp) bei 6.500 /min
Schmierung: Nasssumpf
Kupplung: Ölbad, Mehrscheiben
Gemischaufbereitung: Elektronische Benzineinspritzung
Zündung: Transistor
Startsystem: Elektrisch
Getriebe: sequentielles Getriebe, 6-Gang
Sekundärantrieb: Kette

Fahrwerk
Rahmenbauart: Brückenrohrrahmen
Federung vorn: Teleskopgabel
Federweg vorn: 130 mm
Lenkkopfwinkel: 24º 50
Nachlauf: 90 mm
Federung hinten: Schwinge, Schwinge
Federweg hinten: 130 mm
Bremse vorn: 2 Scheiben, Ø 282 mm
Bremse hinten: 1 Scheibe, Ø 245 mm
Reifen vorn: 120/70 ZR 17M/C(58V) (Tubeless)
Reifen hinten: 180/55 ZR 17M/C(73V) (Tubeless)

Abmessungen
Gesamtlänge: 2.075 mm
Gesamtbreite: 820 mm
Gesamthöhe: 1.130 mm
Sitzhöhe: 815 mm
Radstand: 1.405 mm
Bodenfreiheit: 140 mm
Gewicht, fahrfertig, vollgetankt: 186 kg ABS
Tankinhalt: 14 L
Öltankinhalt: 2,7 L

Mehr Bilder & Infos findet Ihr in Ausgabe 70 ab 11.09.2015.

Die völlig neue XSR700 nimmt als jüngstes Modell in der Sport Heritage Baureihe ihren Platz ein. Aus der Kooperation zwischen Yamaha und dem Customizer Shinya Kimura geht nun das erste Serienmotorrad von Yamaha hervor, das mit jedem Detail die Faster Sons Philosophie widerspiegeln soll. Das Modell ist laut Yamaha Europe verfügbar ab Januar 2016.

#Yamaha

Neues auf motorradundreisen.de