Limitiert – MV Agusta Dragster RR SCS America

„America Special Edition“-Versionen sind MV Agustas Hommage an die USA, das Land der Freiheit, der Abenteuer und der epischen Reisen. Und natürlich dem Rennsport.  
Limitiert – MV Agusta Dragster RR SCS America
Limitiert – MV Agusta Dragster RR SCS America
10 Bilder
11.07.2023
| Lesezeit ca. 2 Min.
MV Agusta
1973 wurde die ikonische MV Agusta 750S vorgestellt, die die Farben der amerikanischen Flagge trug, um die Bedeutung dieses speziellen Marktes zu unterstreichen. Viele Jahre später, im Jahr 2004, wurde der Name „America“ mit einem anderen Modell verbunden, der Brutale 750. Dieses Motorrad begründete das Segment der sportlichen Naked Bikes im Hause MV. 2012 eroberte ein weiterer Vierzylinder die Szene: die Brutale 1090 RR America. Dieses Modell war das leistungsstärkste Naked Bike, das MV Agusta bis zu diesem Zeitpunkt produziert hatte.
Fünf Jahre später, im Jahr 2017, wurde eine neue Plattform eingeführt, auf der die Dreizylinder-Brutale 800 RR America entstand, die sich durch ihre Kombination aus Design, Leistung und Motorentechnologie auszeichnete. Diesem Modell folgte 2018 die Dragster 800 RR America, ein exklusives Modell in limitierter Auflage von nur 200 Stück.

Die USA sind auch heute der wichtigste Markt für MV Agusta

Heute, im Jahr 2023, feiert MV Agusta seinen wichtigsten Markt mit einer neuen, exklusiven Auflage von 300 Exemplaren der neuen Dragster RR SCS America. Dieses einmalig nummerierte Sondermodell, das nur in Nordamerika erhältlich ist, ist Teil der strategischen Vision und des Schwerpunkts dieses Marktes für die Zukunft von MV Agusta.

Ikonisches Farbdesign und Nummerierung

Die neue Sonderedition zeichnet sich durch eine spezielle Farbgebung aus, die wie bei den Vorgängermodellen an die Farben der US-Flagge erinnert und durch einen speziellen Sitz mit handgesticktem America-Special-Edition-Schriftzug ergänzt wird. Viel Liebe zum Detail zeigt sich in der aerodynamischen Radabdeckung aus Kohlefaser, die ebenfalls ein eigenes Farbschema aufweist, sowie am Kraftstofftank. Die individuelle Seriennummer – von 001 bis 300 ist per Lasergravur auf der oberen Gabelbrücke eingraviert.

148 PS dank Akrapovič

Das beiliegende Special Parts Kit enthält den transparenten SCS-Kupplungsdeckel, eine spezielle Motorradabdeckung und ein Echtheitszertifikat. Unter den als Zubehör erhältlichen Sonderteilen ist auch ein Akrapovič-Titan-Sportauspuff mit dedizierter ECU (Motorsteuereinheit) zu finden, der eine Steigerung der Höchstleistung auf 148 PS bei 12.800 U/min ermöglicht und den aggressiven Charakter des Motorrads weiter unterstreichen soll.
Technische Daten MV Agusta Dragster RR SCS 2023
Motor
Bohrung x Hub 79 x 54,3 mm
Hubraum 798 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile vier Ventile pro Zylinder, 3 Zylinder, öl-/flüssigkeitsgekühlt
Abgasreinigung/-norm Euro 5
Leistung 140 PS (103 kW) bei 12.300 U/min
Drehmoment 87 Nm bei 10.250 U/min
Verdichtung 13,3:1
Höchstgeschwindigkeit 245 Km/h
Verbrauch pro 100 km 5,9 Liter
Kraftübertragung
Kupplung Mehrscheiben-Nasskupplung, hydraulisch betätigt
Schaltung 6-Gang
Antrieb Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Stahlrohr-Gitterrahmen
Federelemente vorn Hydraulische 43-mm-Upside-Down-Gabel
Federelemente hinten Zentralfederbein, Zug- und Druckstufe einstellbar, Federvorspannung einstellbar
Federweg v/h 125 mm/130 mm
Radstand 1.400 mm
Nachlauf 103,5 mm
Räder Speichenfelgen
Reifen vorn 120/70 - ZR 17 M/C (58 W)
Reifen hinten 200/55 - ZR 17 M/C (78 W)
Bremse vorn Schwimmend gelagerte 320-mm-Doppelscheibenbremse, radial 4-Kolben-Bremssattel
Bremse hinten 220-mm-Scheibenbremse, radial Bremssattel
Maße & Gewicht
Länge 2.035 mm
Breite 935 mm
Gewicht 185 kg (trocken)
zul. Gesamtgewicht 379 kg
Sitzhöhe 845 mm
Tankinhalt 16,5 Liter
Fahrzeugpreis ab 22.499,-- Euro
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!