Streng limitiert: neue KTM 1290 Super Duke RR

Streng limitiert: neue KTM 1290 Super Duke RR

Lesezeit ca. 2 Min.
KTM lässt es wieder krachen. Nach 2021 bringen die Mattighofener erneut eine limitierte Sonderedition ihrer Hyper-Naked 1290 Super Duke heraus.
Nach dem Erfolg der KTM 1290 Super Duke RR im Jahr 2021 kehrt sie 2023 als auf 500 Stück limitiertes Sondermodell zurück. Die nackten Zahlen: 1301 ccm, 180 PS, 180 kg und 140 Nm, bei einem Leistungsgewicht von 1:1.
Für die Rennstrecke optimiert: die streng limitierte KTM 1290 Super Duke RR
Für die Rennstrecke optimiert: die streng limitierte KTM 1290 Super Duke RR

Elf Kilogramm leichter und viele neue Teile

Auf Hochglanz-Schwarz und mattem Carbon sorgen weiße Grafiken für Kontrast und markantes Orange für Farbakzente. Verstärkt werden soll der martialische Eindruck durch eine Reihe speziell für die RR gefertigter Bauteile, die dem Bike noch mehr Leistung und Performance verleihen sollen. Diverse Bauteile von „WP Suspension“ trimmen die limitierte Duke auf Rennstreckentauglichkeit. Die vollständig einstellbare Gabel ist speziell auf die RR abgestimmt; hinten übernimmt ein eigens gefertigtes Federbein. Insgesamt wurde reichlich Carbon eingesetzt. So ist auch der Einsitzer-Heckrahmen aus leichtem Carbon gefertigt. Die LED-Rücklichter sind in die LED-Blinker integriert, und das Motorrad ist serienmäßig mit dem adaptiven Bremslicht von KTM ausgerüstet.

Exklusive Schlüsselbox aus Carbon

Um die Exklusivität der KTM 1290 Super Duke RR zu unterstreichen, wird Eigentümern als kleines Extra eine maßgefertigte Carbon-Box überreicht, die die Schlüssel enthält. Die für die Rennstrecke optimierten Track- und Performance-Fahrmodi sind Teil der Serienausstattung der limitierten Edition.

Weitere Anbauteile und einen RR-Leder-Rennanzug gibt es im Zubehör

Den Leder-Rennanzug gibts im Zubehör bei KTM zu kaufen
Den Leder-Rennanzug, Reifenwärmer und mehr für die RR gibts im Zubehör bei KTM zu kaufen
Die KTM 1290 Super Duke RR ist bereits umfangreich mit exklusiven Bauteilen und Bodywork ausgerüstet, dennoch steht eine umfangreiche Palette an KTM-PowerParts zur Verfügung. Wer dann noch Kleingeld übrig hat, kann ein komplettes Akrapovič-EVO-Endschalldämpfersystem aus Titan erwerben. KTM-PowerWear hält zudem einen Leder-Rennanzug, der mit KTM 1290 Super Duke RR-Logos und entsprechendem Design versehen ist, bereit.

Erhältlichkeit und Preis

Die KTM 1290 Super Duke RR 2023 kann ab sofort bei KTM-Händlern bestellt werden. Der Preis beträgt in Deutschland 25.995,-- Euro exklusive Nebenkosten.

Features der KTM 1290 Super Duke RR

  • Leistungsgewicht 1:1
  • WP APEX Pro Components-Federung
  • Akrapovič „Slip-on-Line“-Endschalldämpfer
  • exklusives Carbon-Bodywork
  • leichte Lithium-Ionen-Batterie
  • leichte Schmiederäder
  • Carbon-Heckrahmen mit Einzelsitzbank
  • neue schwarze CTG
  • auf 500 Stück limitiert
  • einzigartiger Carbon-Schlüsselkasten mit Logo
  • Factory-Gabelbrücke
  • einstellbare, CNC-gefräste Fußrastenanlage
Text: Florian Brings, KTM , Fotos: KTM


#KTM#Motorsport#Naked Bike#Neuheiten

Neues auf motorradundreisen.de