Suzuki V-Strom 800DE: Adventure-Trio - Motorrad & Reisen

Suzuki V-Strom 800DE: Adventure-Trio

Suzuki baut sein V-Strom-Portfolio aus: Mit der neuen V-Strom 800DE schicken die Japaner einen kernigen Parallel-Twin ins boomende Zweizylinder-Adventure-Segment.
Suzuki überrascht auf der EICMA 2022 mit Erfolg versprechenden Neuheiten. Neben der neuen Naked Rakete GSX-8S demonstriert auch die neue V-Strom 800DE, dass Suzuki offenbar beschlossen hat, doch wieder ganz vorn mitzumischen. 21-Zoll-Vorderrad, je 220 mm Federweg und Bodenfreiheit, einstellbare Federelemente von Hitachi Astemo (Showa) – die neue Suzuki V-Strom 800DE meint es durchaus ernst mit ihren Offroad-Ambitionen. Okay, der Unterfahrschutz ist zwar „nur“ aus Kunststoff, aber auch der schützt den Motor bei Fahrten in unwegsamem Gelände und passt gut zum Adventure-Styling der V-Strom 800DE.

20-Liter-Tank soll der V-Strom 800DE hohe Reichweiten bescheren

Der 20-Liter-Tank verspricht hohe Reichweiten, ohne dass Suzuki in puncto Verbrauch bislang ins Detail gegangen wäre. Gleiches gilt für die Leistungsangaben. Der Zweizylinder-Reihenmotor mit 776 Kubikzentimetern Hubraum ist von Grund auf neu konstruiert. Suzuki verspricht „höchste Laufkultur“ dank zweier Ausgleichswellen, die in einer 90-Grad Anordung zur Kurbelwelle rotieren – „ein patentiertes Novum im Serienmotorradbau“, so Suzuki.

Preise und genaue Daten „rechtzeitig vor Markteinführung“

Die langhubige Auslegung und die 270-Grad-Zündfolge sollen für druckvollen Schub aus niedrigen Drehzahlen und sportliche Drehfreude sorgen. Wir dürfen gespannt sein. Auch aufs Design: Sechseckiger LED-Scheinwerfer, „zeitgemäße Interpretation“ des mit der seligen DR-Z eingeführten Schnabels, dreistufig höhenverstellbarer Windschild – optisch machen die ersten Bilder durchaus was her. Im Frühjahr 2023 soll die V-Strom 800DE kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung wird laut Suzuki „rechtzeitig vor der Markteinführung“ bekanntgegeben. Zur Einordnung: Die V-Strom 650 leistet 71 PS und kostet ab 8.800,-- Euro, die V-Strom 1050 mit 107 PS gibt es ab 15.000,-- Euro (1050DE: ab 15.800,-- Euro). Irgendwo dazwischen ordnet sich die neue V-Strom 800DE ein.
Technische Daten
Suzuki V-Strom 800DE 2023
Technische Daten
Suzuki V-Strom 800DE
2023
Motor
Bohrung x Hub 84 x 70 mm
Hubraum 776 ccm
Zylinder, Kühlung,Ventile flüssigkeitsgekühlt, Zweizylinder, 4 Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung/-norm Euro 5
Leistung 84 PS (62 kW) bei 8.500 U/min
Drehmoment 78 Nm bei 6.800 U/min
Verdichtung 12,8:1
Höchstgeschwindigkeit über 180 km/h
Wartungsintervalle Erstinspektion nach 1.000 km oder 2 Monaten, danach jährlich oder alle 12.000 km
Kraftübertragung
Kupplung Mehrscheiben-Nasskupplung
Schaltung 6-Gang
Antrieb Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Stahlrohr-Brückenrahmen
Federelemente vorn Upside-down-Gabel
Federelemente hinten Doppelarmschwinge
Federweg v/h 220 mm/220 mm
Radstand 1.570 mm
Nachlauf 114 mm
Lenkkopfwinkel 28°
Reifen vorn 90/90 - 21 54H
Reifen hinten 150/70 R 17 69H
Bremse vorn 310-mm-Wave-Doppelscheibenbremse
Bremse hinten 260-mm-Scheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 2.345 mm
Breite 975 mm
Höhe 1.310 mm
Gewicht 230 kg
Maximale Zuladung 200 kg
Sitzhöhe 855 mm
Standgeräusch 84 dB(A)
Fahrgeräusch 74 dB(A)
Tankinhalt 20 Liter
Fahrerassistenzsysteme
ABS
Traktionskontrolle
Fahrmodi
Text: Ralf Bielefeldt, Fotos: Suzuki


#EICMA#Enduro#Neuheiten#Suzuki

Neues auf motorradundreisen.de