Triumph pflegt und erweitert Street-Triple-Modellreihe

Triumph pflegt und erweitert Street-Triple-Modellreihe

Für die Saison 2023 präsentiert Triumph die limitierte „Street Triple 765 Moto2 Edition“ und verpasst allen Modellvariationen neue Motoren und Updates.
Für die Saison 2023 präsentiert Triumph eine komplett überarbeitete Street-Triple-Modellreihe mit mehr Leistung, verbessertem Handling und sportlicherem Design. Street-Triple-Fans dürfen schon bald unter drei Modellen wählen. Neben dem bekannten Allround-Sportbike „Street Triple R“ und der RS-Variante mit 130 PS folgt nun die limitierte „Street Triple 765 Moto2 Edition“ als Topmodell der Baureihe.
Die neuen „Streetys“ besitzen ein aggressives neues Styling
Die neuen „Streetys“ zeigen sich frisch gestylt

„Street Triple“-Generation 2023

Die neue Street Triple Generation basiert auf den umfangreichen Erfahrungen, die TRIUMPH im Rahmen der WM gesammelt hat
Der Motor der neuen Street Triple Generation erhält Updates aus dem Moto2-Rennmotorenprogramm.
Seit 2019 liefert Triumph 765-Kubik-Dreizylindermotoren als Einheitstriebwerke der Moto2-Weltmeisterschaft, die im Rahmen der MotoGP ausgetragen wird. Der neue 765er-Triple erhält Upgrades, die direkt aus dem Moto2-Rennmotorenprogramm abgeleitet wurden. Sie führen zu einer Leistungssteigerung bei der neuen „Street Triple R“ sowie zu einem nochmals darüber liegenden Performanceniveau bei der neuen RS und der Moto2-Edition. Bei allen drei neuen 765er-Modellen bewirken die Motor-Updates ein höheres Drehmoment und ein verbessertes Ansprechverhalten.

Die leistungsstärkste Street Triple aller Zeiten – Zahlen & Fakten

765-ccm-Triple-Motor der Triumph Street Triple RS leistet 130 PS
Der 765-ccm-Triple-Motor der Triumph Street Triple RS leistet 130 PS
  • 765-ccm-Triple-Motor mit 120 PS für die Street Triple R und 130 PS für die RS und die Moto2-Edition,
  • erhöhtes Spitzendrehmoment von nun 80 Nm bei allen Modellen
  • überarbeitetes Getriebe
  • neue Auspuffanlage gerade noch so tiroltauglichen 95 dB(A) Standgeräusch bei allen drei Varianten
  • alle drei Modelle sind serienmäßig mit dem „Triumph Shift Assist Quickshifter“ ausgestattet

Ausstattung

5-Zoll-TFT-Instrumente bei der RS & Moto2 Edition
5-Zoll-TFT-Instrumente bei der RS und Moto2 Edition
  • neues Kurven-ABS und abschaltbare Kurven-Traktionskontrolle
  • verbesserte Fahrmodi mit neuen, dynamischeren Drosselklappen-Kennfeldern
  • 5-Zoll-TFT-Instrumente bei der RS und Moto2 Edition und Multifunktionsinstrumente mit TFT-Display bei der R
  • Voll-LED-Beleuchtung mit markant geformten Tagfahrleuchten bei der RS und Moto2 Edition

Preise, Farben und Verfügbarkeit

Die neuen Street Triple-Modelle kommen im zweiten Quartal 2023 in den Handel:
  • Street Triple R (verfügbar ab April 2023) in den Farben „Crystal White“ und „Silver Ice“ ab 10.195,-- Euro ab Werk
  • Street Triple RS (verfügbar ab März 2023) in den Farben „Carnival Red“, „Silver Ice“ und „Cosmic Yellow“ ab 12.295,-- Euro ab Werk
  • Street Triple Moto2 Edition (verfügbar ab Juni 2023, auf 765 Exemplare limitiert) in den Farben „Crystal White“ und „Triumph Racing Yellow“ ab 14.995,-- Euro ab Werk

Triumph Street Triple 765-Modellreihe im Video


Vergleich Triumph Street Triple 765 Moto2 Edition 2023, Triumph Street Triple 765 R 2023 und Triumph Street Triple 765 RS 2023
Triumph Street Triple 765 Moto2 Edition
2023
Triumph Street Triple 765 R
2023
Triumph Street Triple 765 RS
2023
Motor
Bohrung x Hub 78 x 53,4 mm 78 x 53,4 mm 78 x 53,4 mm
Hubraum 765 ccm 765 ccm 765 ccm
Zylinder, Kühlung,Ventile flüssigkeitsgekühlt, Dreizylinder, vier Ventile pro Zylinder flüssigkeitsgekühlt, Dreizylinder, vier Ventile pro Zylinder flüssigkeitsgekühlt, Dreizylinder, vier Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung/-norm Euro 5 Euro 5 Euro 5
Leistung 130 PS (96 kW) bei 12.000 U/min 120 PS (88 kW) bei 11.500 U/min 130 PS (96 kW) bei 12.000 U/min
Drehmoment 80 Nm bei 9.500 U/min 80 Nm bei 9.500 U/min 80 Nm bei 9.500 U/min
Verdichtung 13,25:1 13,25:1 13,25:1
Wartungsintervalle alle 10.000 km oder 12 Monate alle 10.000 km oder 12 Monate alle 10.000 km oder 12 Monate
Kraftübertragung
Kupplung nasse Mehrscheiben-Kupplung (drehmomentunterstützt, Anti-Hopping) nasse Mehrscheiben-Kupplung (drehmomentunterstützt, Anti-Hopping) nasse Mehrscheiben-Kupplung (drehmomentunterstützt, Anti-Hopping)
Schaltung 6-Gang 6-Gang 6-Gang
Antrieb X-Ring-Kette X-Ring-Kette X-Ring-Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Doppel-Brückenrahmen aus Aluminium Doppel-Brückenrahmen aus Aluminium Doppel-Brückenrahmen aus Aluminium
Federelemente vorn Öhlins NIX30 Gabel 41 mm Upside-down-Gabel 41 mm Upside-down-Gabel
Federelemente hinten Öhlins STX40 Piggyback-Reservoir-Monoshock Showa Monoshock Öhlins STX40 Piggyback-Reservoir-Monoshock
Federweg v/h 115 mm/131,2 mm 115 mm/133,5 mm 115 mm/131,2 mm
Radstand 1.397 mm 1.397 mm 1.397 mm
Nachlauf 95,3 mm 97,8 mm 96,9 mm
Lenkkopfwinkel 23° 23,7° 23,2°
Räder Aluminium-Gussräder Aluminium-Gussräder Aluminium-Gussräder
Reifen vorn 120/70 ZR 17 120/70 ZR 17 120/70 ZR 17
Reifen hinten 180/55 ZR 17 180/55 ZR 17 180/55 ZR 17
Bremse vorn 310-mm-Doppelbremsscheiben 310-mm-Doppelbremsscheiben 310-mm-Doppelbremsscheiben
Bremse hinten 220-mm-Einscheibenbremse 220-mm-Einscheibenbremse 220-mm-Einscheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 2.051 mm 2.055 mm 2.052 mm
Breite 765 mm 792 mm 792 mm
Höhe 1.051 mm 1.047 mm 1.064 mm
Gewicht 188 kg 189 kg 188 kg
Sitzhöhe 839 mm 826 mm 836 mm
Standgeräusch 95 dB(A) 95 dB(A) 95 dB(A)
Tankinhalt 15 Liter 15 Liter 15 Liter
Fahrerassistenzsysteme
Kurven-ABS
Traktionskontrolle
Fahrmodi
Fahrzeugpreis ab 14.995,-- Euro 10.195,-- Euro 12.295,-- Euro
Text: Alexander Klose, Fotos: Triumph


#Naked Bike#Neuheiten#PR-Meldung#Triumph#Video

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: