Hero MotoCorp – weltweit größter Motorradhersteller kommt nach Europa

Hero MotoCorp präsentiert sich als selbst titulierter, weltweit führender Hersteller von Motorrädern und Rollern auf der EICMA 2023.
08.11.2023
| Lesezeit ca. 4 Min.
Hero MotoCorp
Mit dem Versprechen, Mobilität neu definieren zu wollen, stellt Hero MotoCorp auf der EICMA sowohl Konzeptfahrzeuge als auch produktionsreife Modelle vor, die eine neue Ära für die Marke einläuten. Im Mittelpunkt stehen Elektrofahrzeuge, mit denen Hero MotoCorp ab 2024 in Großbritannien und anderen Schlüsselmärkten Europas an den Start gehen will.

Aktuell arbeitet Hero MotoCorp mit Partnern in Großbritannien, Spanien und Frankreich zusammen, um die ambitionierten Vorhaben voranzutreiben. Die neuen Produkte sollen die vielfältigen Mobilitätsbedürfnisse von Kunden auf dem ganzen Globus erfüllen und das Ziel des Unternehmens untermauern, weltweit innovative Lösungen „Made in India“ anzubieten. Ob und wann dies im DACH-Raum der Fall sein soll, sagt Hero MotoCorp nicht.

Produktpräsentation

Das Unternehmen zeigt zunächst zwei neue Verbrenner-Roller – den Xoom 125R und den Xoom 160. Beide Roller sollen in Kürze schon erhältlich sein.
Ebenfalls präsentiert wurde der VIDA V1 Pro. Der VIDA V1 ist der erste E-Roller des Unternehmens, der unter der neuen Mobilitätsmarke – VIDA, Powered by Hero – eingeführt wird.
Im Zuge des Ausbaus eines umfassenden Portfolios an Motorrädern enthüllte das Unternehmen auch das – Concept 2.5R XTunt. Im Einklang mit seiner Vision „Die Zukunft der Mobilität zu sein“ hat Hero MotoCorp zudem zwei Elektro-Konzepte – den Lynx und den Acro – vorgestellt. Beide Produkte wurden laut Hersteller im europäischen F&E-Zentrum des Unternehmens – dem Tech Center Germany in der Nähe von München – entwickelt.

Xoom 125R

Xoom 125R

Beim Design des neuen Xoom 125R inspirierten sich die Macher nach eigener Aussage an dem Flug eines Falken. Ausgestattet mit einem LED-Beleuchtungspaket mit sequenziellen LED-Blinkern und einem digitalen Tachometer mit Bluetooth-Konnektivität und Navigationssystem dürfte das Interesse von A1- und B196-Rollerfahrern geweckt sein.

Xoom 160

Xoom 160

Angetrieben von einem 156-ccm flüssigkeitsgekühlten Motor mit Start-Stopp-Technologie kommt der Xoom 160 auf 14-Zoll-Rädern mit Profilreifen daher. Dazu verfügt er über Keyless Ride, LED-Scheinwerfer & LED-Rücklicht. Gimmicks wie eine Suchfunktion sowie ein sich per Fernsteuerung öffnendes Sitzfach komplettieren die Ausstattung.
infotainment

Concept 2.5R XTunt

Concept 2.5R XTunt

Der flüssigkeitsgekühlte Motor des XTunt ist in einem Gitterrohrrahmen mit Upside-down-Vorderradgabel und einer einstellbaren Mono-Hinterradaufhängung eingebettet. Das Fahrzeug bietet moderne Funktionen wie aktive Aerodynamiktechnologie und Follow-me-Funktion.

VIDA V1 Pro

VIDA V1 Pro

Der Elektroroller, Hero MotoCorps erster Vorstoß in den Bereich der Elektromobilität, wurde bereits im Oktober 2022 in Indien eingeführt. Nun bereitet er sich auf seinen Auftritt in Europa vor, wo der V1 Pro den Guinness-Weltrekord für die größte mit einem Elektroroller in 24 Stunden zurückgelegte Strecke hält. Er legte 1.780 km in 24 Stunden zurück.
Deine meinung zählt
Kommt ein Elektromotorrad für dich in Frage wenn Reichweiten, Ladezeiten und Preise stimmen?
Der individualisierbare VIDA V1 verfügt über zwei entnehmbare Batterien, Tempomat, Boost Mode, Zwei-Wege-Gasgriff, Keyless Ride, und einen per Wi-Fi aktualisierbaren 7-Zoll-TFT-Touchscreen. Der VIDA V1 basiert auf einer intelligenten Plattform, die modular, skalierbar und flexibel ist.

VIDA V1 Coupé

Per Zubehör verwandelt sich der VIDA V1 in einen Einsitzer und zurück in einen Zweisitzer, je nach Bedarf.

Concept Lynx (Offroad-Elektromotorrad)

Concept Lynx

Inspiriert vom Luchs, der mittelgroßen, gefleckten Wildkatze, soll der Schwerpunkt dieses Konzeptbikes auf bestmöglichen Fahreigenschaften mit dem geringstmöglichen Gewicht liegen. Unter der robusten Außenschale verbirgt die Lynx einen Motor, der darauf ausgelegt ist, hohe Leistung und Drehmoment direkt ab 0 U/min zu liefern. Per mobiler App können Parameter wie regenerative Bremsung und Traktionskontrolle angepasst werden.

Concept Acro (Kinder-Elektrobike)

Concept Acro

Dieses Motorrad für Kinder verfügt über einen ohne Werkzeug verstellbaren Rahmen. In weniger als zwei Minuten soll er mit einem Kind zwischen 3 und 9 Jahren mitwachsen können. Ein patentrechtlich geschützter verstellbarer Mechanismus ermöglicht es, Sitzhöhe, Länge und die Position des Lenkers anzupassen, um sicherzustellen, dass Ergonomie und Fahrt in jeder der drei möglichen Größen des Bikes stimmen. Als Batterien sollen normale Haushaltsbatterien Verwendung finden. Zur Sicherheit des Kindes wurden anpassbare Geschwindigkeitseinstellungen verbaut. Beginnend mit einem langsamen und stabilen Tempo für Anfänger lässt sich die Geschwindigkeit allmählich den Fähigkeiten des Kindes anzupassen. Mit der Geo-Fencing-Funktion können Eltern den Einsatzbereich kontrollieren. Eine Schnelldeaktivierungstaste verhindert jedes Missgeschick. Dank des leisen Elektromotors ist der Betrieb umweltfreundlich und trägt zur Erhaltung der Ruhe in der Umgebung bei, ohne den Spaßfaktor einzuschränken.
infotainment

Firmenporträt Hero MotoCorp

Hero MotoCorp mit Hauptsitz in Neu-Delhi (Indien) ist laut eigener Aussage der weltweit größte Hersteller von Motorrädern und Motorrollern, gemessen an den von einem einzigen Unternehmen in einem Jahr verkauften Stückzahlen. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen insgesamt über 112 Millionen Motorräder und Roller verkauft. Hero MotoCorp vertreibt seine Produkte derzeit in 47 Ländern in Asien, Afrika, dem Nahen Osten und Lateinamerika. Es gibt acht Produktionsstätten, davon sechs in Indien und je eine in Kolumbien und Bangladesch. Hero MotoCorp verfügt über zwei Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen – das Centre for Innovation and Technology (CIT) in Indien und das Tech Centre Germany (TCG) bei München. Hero MotoCorp fördert mehrere Sportarten, darunter Golf, Fußball, Feldhockey, Cricket und Motorsport. Der fünfzehnfache Major-Sieger Tiger Woods ist Global Corporate Partner von Hero.
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!
Ihr Kommentar wird abgespeichert...