Lavoie Series 1 – McLaren mit 25 km/h Topspeed

Mit Know-how aus dem Rennsport: Der Series 1 ist ein neuartiger E-Scooter, der von McLarens Premium-E-Mobilitätsmarke Lavoie entwickelt wurde.
16.08.2023
| Lesezeit ca. 3 Min.

Neues Flowfold-System lässt den E-Scooter klein werden

Das Merkmal des E-Scooters ist das zum Patent angemeldete Flowfold-System, mit dem er sich per Knopfdruck in eine kompaktere Form falten lässt.

Dieses System ist laut Hersteller von der Federung im Motorsport inspiriert und ermöglicht des Weiteren ein längeres und breiteres Deck sowie einen höheren und breiteren Lenker, was ein sanftes, stabiles und automobilähnliches Fahrverhalten gewährleisten soll. Außerdem kann der Scooter auch in einen Parkmodus versetzt werden, der einen Ständer überflüssig macht und das Abstellen erleichtert.

Know-how aus dem Rennsport

Durch die Flowfold-Technik kann der Series 1 auch höhere Lenker mit einem höheren Winkel aufnehmen, die dem eines Motorrads ähnlicher sind. Die Ingenieure von McLaren haben ihr Know-how aus dem Motorsport und der Automobilbranche genutzt, um eine leichtgängige, vorhersehbare und einfach zu modulierende Lenkung zu entwickeln, die in Verbindung mit der Ergonomie des Rollers unübertroffenen Fahrerkomfort und absolute Kontrolle bieten soll.

Als Team sind wir wirklich stolz auf das Flowfold-System – es ist das Stück Technik, das unseren Series 1 E-Scooter von der Konkurrenz abhebt. Indem wir uns dem Premiumsektor der Elektromobilität aus einer neuen Perspektive genähert haben und unsere Erfahrungen aus dem Motorsport und der Automobilindustrie genutzt haben, konnten wir eine transformative Technologie entwickeln, die eine Welt der Möglichkeiten eröffnet. Flowfold hat uns die Freiheit gegeben, innovativ zu sein und den Markt anzuführen, indem wir einen Premium-E-Scooter geschaffen haben, der neue Maßstäbe für den Bereich der Mikromobilität setzt. Die Serie 1 ist ein nutzerzentriertes Produkt, das in puncto Sicherheit, Komfort und Leistung das Beste seiner Klasse bietet – ein Produkt, das die Landschaft der urbanen Mobilität verändern wird.Eliott Wertheimer, CEO von LAVOIE

Preise und Verfügbarkeit – Rabatt für Vollzahler bei Vorbestellung

Der Series 1 wird für 1.990,-- Pfund (ca. 2.300,-- Euro) angeboten und kann ab sofort mit einer vollständig rückzahlbaren Anzahlung von 500,-- Pfund, umgerechnet etwa 580,-- Euro, über die Lavoie-Website vorbestellt werden, wobei die Produktionsplätze den Kunden bei Bestellung zugewiesen werden. Es besteht auch die Möglichkeit der Vorbestellung mit einer vollständigen Zahlung und einem Rabatt von 5 %. Ausgeliefert wird der Lavoie Series 1 laut Hersteller ab Ende November.

Topspeed, Reichweite, Fakten – Lavoie Series 1

  • kann in eine kompakte Form gefaltet werden, trotz längerer und größerer Plattform und breiterem Lenker
  • der Series 1 E-Scooter wurde von Lavoie, McLarens neuem Premium-E-Mobility-Unternehmen, entwickelt
  • zwei Batteriereichweiten (im Eco-Modus bis zu 50 oder bis zu 70 Kilometer)
  • Spitzengeschwindigkeit im Eco-Modus 15 km/h, im Cruise-Modus 25 km/h und Sport-Modus ohne werksseitige Begrenzung
  • Fokus auf Sicherheit
  • ab sofort vorbestellbar
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!