Malaguti zeigt Prototyp Madison 125 auf der EICMA 2021

Malaguti präsentiert den Prototyp des Nachfolgers des Madison 300.
Malaguti Madison215 Aufmacher
Mit einem frischen Design schickt Malaguti neben der neuen Drakon 125 auch den Prototyp des neuen Rollers Madison 125 auf die EICMA.

Dynamisches, modernes Design

Die flache Frontscheibe und die geduckt wirkende Front verleihen dem Madison einen sportlichen und dynamischen Charakter. Der wassergekühlte Einzylinder-Motor des Madison 125 leistet 9 kW/12 PS bei 8.250 U/Min und einem Gewicht von 150 Kilogramm. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 105 km/h.

Scheibenbremsen, Keyless Ride, USB, LED und LCD

Der Madison 125 verfügt über jeweils eine Scheibenbremse vorn sowie hinten. Neben einer ABS-Variante wird es auch eine marginal günstigere CBS-Version geben. Während die Front- und Rückleuchten mit aktueller LED-Technik ausgestattet sind, ist im Cockpit ein LCD-Display verbaut. Ein Helmfach unter dem Sitz sorgt für Stauraum. Neben dem Komfort des Keyless Ride soll der Fahrer eines Madison 125 auch über einen USB-Port verfügen können.

Preis & Verfügbarkeit Malaguti Madison 125

Malaguti setzt den Preis für den Madison 125 mit Combined-Break-System bei 3.449,-- Euro an. Ein ABS wird gegen einen Aufpreis von 150,-- Euro verbaut. Die Preise sind vorläufig und sowohl für Deutschland wie auch für Österreich gültig. Offizielle Angaben zur Verfügbarkeit gibt es bislang nicht.

Malaguti Madison 125 2022
Malaguti Madison 125
2022
Motor
Hubraum 125 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile Einzylinder, Viertakt, Flüssigkeitsgekühlt
Abgasreinigung/-norm Euro 5
Leistung 12 PS (9 kW) bei 8250 U/min
Höchstgeschwindigkeit 105 km/h
Fahrwerk & Bremsen
Reifen vorn 100/80 - 14
Reifen hinten 120/70 - 14
Bremse vorn Scheibenbremse
Bremse hinten Scheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 1957 mm
Breite 760 mm
Höhe 1150 mm
Gewicht 150 kg
Sitzhöhe 755 mm
Sonstiges Auch als ABS-Variante für 150,-- € erhältlich
Fahrerassistenzsysteme
CBS
Fahrzeugpreis ab 3449 €
Text: Alexander Klose , Fotos: Malaguti


#EICMA#Malaguti#Neuheiten#Roller

Umfrage
Gehört elektrischen Antrieben die Zukunft?
Gehört elektrischen Antrieben die Zukunft?

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: