Der neue Piaggio MP3 mit neuem TFT-Display, Tempomat und Radar

Piaggio MP3 – der dreirädrige Motorroller kommt mit neuen Fahrassistenzsystemen und einer erweiterten Ausstattung daher.
Mit dem MP3 begründete Piaggio das neue Marktsegment der dreirädrigen Roller. Der neue MP3 soll dank Hightech-Features den Komfort auf ein vollkommen neues Niveau heben.

Drei Modellvarianten sollt ihr sein

Die neue Piaggio MP3-Baureihe bietet drei Modellvarianten, die von Motoren der hpe-Familie, dies bedeutet „High Performance Engine“, angetrieben werden. Der Piaggio MP3 400 hpe und der Piaggio MP3 400 hpe Sport sind mit dem 399 ccm Motor mit rund 35 PS ausgestattet. Für den Antrieb des Piaggio MP3 530 hpe Exclusive sorgt der neue „530 hpe Motor“, der wie der Vorgänger „500 hpe“ mit 44 PS der leistungsstärkste seiner Klasse ist. Im Vergleich zum bisherigen 500-hpe-Motor verfügt das neue Aggregat nun aber ein höheres Drehmoment, das eine effizientere und sanftere Leistungsentfaltung garantieren soll. Darüber, inwieweit sich der Hubraum tatsächlich erhöht, macht der Hersteller bislang keine Angaben.

Der neue Piaggio MP3 ist weltweit der erste Roller, der mit ARAS – Advanced Rider Assistance System – ausgestattet ist. Dabei handelt es sich um eine Kombination mehrerer Fahrassistenzfunktionen, die auf der Imaging 4D-Radar-Technologie basiert, die von Piaggio entwickelt wurde. Dazu bietet der MP3 in allen drei Varianten ein 7-Zoll-TFT-Farbdisplay, neue Armaturen im Motorrad-Stil sowie ein Keyless-Startsystem. Der MP3 400 Sport und der MP3 530 hpe Exclusive verfügen darüber hinaus über die Möglichkeit per Piaggio Connectivity Roller und Handy zu koppeln und zu navigieren.

Der „MP3 530 hpe Exclusive“ bietet einige Extras

Ein Tempomat, die Motokennfelder Comfort, Eco und Sport sowie Radar sind beim MP3 530 hpe Exclusive ebenfalls mit an Bord. Im Rückwärtsgang zeigt das Display dazu die Bilder der Rückfahrkamera an. Außerdem versorgt das Display den Fahrer mit sicherheitsrelevanten Informationen der Funktionen BLIS – Blind Spot Information System/Totwinkelassistent und LCDAS – Lane Change Decision Aid System/Spurwechselassistent – des Fahrerassistenzsystems ARAS.

Frisch gestylt – der neue Piaggio MP3

In puncto Styling unterscheidet sich der neue MP3 vom Vorgängermodell. Die schützende Frontpartie wird größer und wurde komplett neu gestaltet. Sie zeigt sich mit einer neuen, integrierten, horizontalen Scheinwerfergruppe mit Full-LED-Lichttechnik und kleinem, sportivem Lufteinlass mit 3D-Wabengitter. Zur Verbesserung der Fahrstabilität wurde der untere Bereich der Frontpartie aerodynamisch optimiert. Der neue Piaggio MP3 zeigt sich mit neuen Details, wie die sportliche Frontverkleidung oder die in die Radkästen integrierten Blinker. Auch die Heckpartie erhielt mit der horizontalen Full-LED-Rücklichteinheit einen neuen Charakter. Die Heckpartie zeigt sich zudem schlanker und aufgeräumter und trägt das Nummernschild nun über der Radabdeckung.

Preise & Verfügbarkeit Piaggio MP3

Der neue Piaggio MP3 soll schon ab Juli beim Piaggio Vertragshändler verfügbar sein. Vorbestellungen sind vom 8. bis zum 30. Juni 2022 unter www.piaggio.com möglich. Dabei können Kunden direkt das gewünschte Modell, die Farbe sowie den örtlichen Vertragshändler auswählen, über den das Fahrzeug ausgeliefert werden soll. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für den Piaggio MP3 inklusive Nebenkosten:



Piaggio MP3 400 hpe 10.799,-- Euro
Piaggio MP3 400 hpe Sport 11.299,-- Euro
Piaggio MP3 530 hpe Exclusive 13.299,-- Euro
Vergleich Piaggio MP3 400 hpe 2022 und Piaggio MP3 400 hpe Sport 2022
Piaggio MP3 400 hpe
2022
Piaggio MP3 400 hpe Sport
2022
Motor
Bohrung x Hub 84 x 72 mm 84 x 72 mm
Hubraum 399 ccm 399 ccm
Zylinder, Kühlung,Ventile Einzylinder, flüssigkeitsgekühlt, vier Ventile pro Zylinder Einzylinder, flüssigkeitsgekühlt, vier Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung/-norm Euro 5 Euro 5
Leistung 35 PS (26 kW) bei 7500 U/min 35 PS (26 kW) bei 7000 U/min
Drehmoment 38 Nm bei 5750 U/min 38 Nm bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h 135 km/h
Kraftübertragung
Kupplung Fliehkraft-Trockenkupplung Fliehkraft-Trockenkupplung
Schaltung stufenloses Automatikgetriebe stufenloses Automatikgetriebe
Antrieb Riemen Riemen
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen aus hochfestem Stahl Doppelschleifenrahmen aus hochfestem Stahl
Federelemente vorn Parallelogramm, zwei hydraulische Federbeine Parallelogramm, zwei hydraulische Federbeine
Federelemente hinten Triebsatzschwinge, zwei hydraulische Federbeine Triebsatzschwinge, zwei hydraulische Federbeine
Radstand 1.580 mm 1.560 mm
Räder Aluminiumfelgen Aluminiumfelgen
Reifen vorn 110/70 - 13 110/70 - 13
Reifen hinten 140/70 - 14 140/70 - 14
Bremse vorn 258-mm-Scheibenbremse 258-mm-Scheibenbremse
Bremse hinten 240-mm-Scheibenbremse 240-mm-Scheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 2.160 mm 2.160 mm
Breite 815 mm 815 mm
Höhe 1.470 mm 1.470 mm
Gewicht 260 kg 260 kg
Maximale Zuladung 180 kg 180 kg
Sitzhöhe 790 mm 790 mm
Tankinhalt 13,7 Liter 13,2 Liter
Fahrerassistenzsysteme
ABS
Traktionskontrolle
Fahrzeugpreis ab 10.799,-- Euro 11.299,-- Euro
Text: Alexander Klose, Piaggio, Fotos: Piaggio


#Neuheiten#Piaggio#Roller

Neues auf motorradundreisen.de