Yamaha teasert neuen Einstiegsroller Yamaha RayZR

In einer unscheinbaren Meldung mit den neuen Yamaha-Modellen 2024 versteckt sich der neue Einstiegsroller RayZR.
Yamaha teasert neuen Einstiegsroller Yamaha RayZR
Yamaha teasert neuen Einstiegsroller Yamaha RayZR
12 Bilder
06.11.2023
| Lesezeit ca. 2 Min.
Yamaha
Yamaha
Dieser wiegt lediglich 99 Kilogramm und soll vor allem sparsam in Verbrauch und Anschaffungskosten sein. Der RayZR wird von einem luftgekühlten 125-ccm-Blue-Core-Motor mit Kraftstoffeinspritzung angetrieben und kommt mit dem Modellkürzel LCG 125. Die Besonderheit ist das Start-/Stoppsystem, das Lautstärke und Kraftstoffverbrauch reduzieren und einen Elektrostarter erübrigen soll. Dafür lädt ein Motorgenerator die Bordbatterie. Das SMG leistet zusammen mit dem Motor 6,0 kW (8,2 PS) und ein Drehmoment von bis zu 10,3 Nm. Somit ist der RayZR für Führerscheininhaber der Klassen A1 und B196 interessant. Weitere Informationen dürften mit Beginn der EICMA, die in Kürze startet, kommuniziert werden. Die vollständige Meldung folgt.




Offizielle Mitteilung des Herstellers
Urban Mobility - neuer Einsteiger-Roller RayZR

Der RayZR ist eine einfache und preiswerte Wahl für Einsteiger, die auf der Suche nach Zuverlässigkeit, Einfachheit, sportlichem Aussehen und einem günstigen Preis für ihre urbane Mobilität sind. Der RayZR mit seinem dynamischen Design wird von einem sparsamen Blue Core Motor mit 125 cm³ Hubraum und einem speziellen elektrischen „Power Assist System“ für eine schnellere Beschleunigung angetrieben.

Mit einem Gewicht von nur 99 Kilogramm ist der RayZR der leichteste Roller von Yamaha und ein wendiger Performer im hektischen Stadtverkehr. Unter der Sitzbank hat er einen Stauraum, in dem ein Helm oder eine Einkaufstasche untergebracht werden können. Das umweltfreundliche Start & Stopp-System des RayZR schaltet den Motor automatisch ab, wenn der Roller an Ampeln oder Kreuzungen anhält, was den Kraftstoffverbrauch um bis zu vier Prozent senkt.

Mit der bekannten Yamaha Zuverlässigkeit und einem großen Partnernetz bietet dieser preisgünstige 125 cm³ Roller Fahrern, die hauptsächlich im Stadtverkehr unterwegs sind, die Möglichkeit, sich für eine Premiummarke zu entscheiden, bei der Unbeschwertheit zum Standard gehört. In Deutschland kann der RayZR mit einem Führerschein der Klasse A1 oder B196 gefahren werden.

RayZR
Neu: Anodized Red
Neu: Midnight Black

Mehr anzeigen
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!