Sachsenring - MotoGP 2011

26.04.2011
| Lesezeit ca. 1 Min.
Vom 15. - 17. Juli 2011 stoppt die MotoGP wieder in Deutschland, um genau zu sein auf dem Sachsenring. Die Rennstrecke wird wieder einmal das Mekka für Motorradfans. Alleine im letzten Jahr waren über 200.000 begeisterte Anhänger des Rennsports zu Gast. Doch wie geht es weiter? Der Vertrag zwischen Dorna - MotoGP Vermarkter - und dem ADAC - Ausrichter - läuft dieses Jahr aus. Eine Einigung ist noch nicht in Sicht. Glaubt man den Gerüchten, dann sollen sich die geforderten Lizenzgebühren verdoppelt haben.

Es darf gehofft werden. Allerdings stehen auch schon andere Rennstrecken in den Startlöchern, die den Rennzirkus gegebenenfalls aufnehmen würden.
Eine entgültige Entscheidung soll bis zum 17. Juli 2011 getroffen werden.

Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!