Zulassungszahlen Juli 2022 – Lieferprobleme? Motorradmarkt gibt nach

Weiterhin werden mehr Zweiräder in Deutschland zugelassen als im Vorjahr, dennoch gibt der Markt der Krafträder deutlich nach.
16.08.2022
| Lesezeit ca. 3 Min.

Sind Krafträder Mangelware?

Mehrere Hersteller melden seit Monaten Lieferprobleme. Harley-Davidson musste gar für mehrere Wochen einen Produktionsstopp einlegen. Wer sich für ein neues Bike entscheidet, muss immer wieder mit erhöhten Lieferzeiten rechnen. Ein Nachlassen der Nachfrage wird von Herstellerseite nicht kommuniziert. Im Vorjahresvergleich liegt die Anzahl der neu zugelassenen Krafträder bei knapp 79.000. Das sind rund 7 % weniger als im Vorjahr. Kraftroller, Leichtkrafträder und Leichtkraftroller liegen weiterhin über dem Vorjahresniveau. Früher oder später könnten aber auch hier Lieferprobleme für einen Rückgang sorgen.

Neuzulassungen nach Fahrzeugklassen
Neuzulassungen nach Fahrzeugklassen

Mehr Chopper auf deutschen Straßen

Schaut man sich die einzelnen Sparten im Vorjahresvergleich an, muss man bis zu den Choppern warten, bis man eine Zweiradgattung mit Zulassungsplus findet. Die Zulassungen von Elektromotorrädern haben sich verdoppelt, stehen jedoch weiterhin am Ende der Nahrungskette. Elektroroller sind da bereits deutlich weiter und verdreifachen ihre Präsenz auf deutschen Straßen nahezu.

Marktsegmente im Vorjahresvergleich
Marktsegmente im Vorjahresvergleich

Top 50 der Krafträder

Adventure vor Naked und Naked vor Adventure, bevor erneut ein Naked Bike einen Platz vor dem nächsten Adventure-Bike folgt, dem dann wieder ein Naked Bike folgt, das – und wie soll es anders sein – ein Adventure-Bike im Gepäck hat. Anschließend findet sich das nächste Naked Bike, bevor wir auf dem achten Platz der beliebtesten Krafträder mit der Honda CMX500 Rebel einen Chopper finden. Alles klar?

# Hersteller Modell Stückzahl
1 BMW R 1250 GS 6.520
2 Kawasaki Z900 2.686
3 Yamaha MT-07 1.908
4 Yamaha
Ténéré 700 1.591
5 Honda

CB650R

1.500
6 Honda CRF1100L Africa Twin 1.466
7 Kawasaki Z650 1.367
8 Honda CMX500 Rebel 1.190
9 KTM
890 Duke
1.070
10 Suzuki
SV 650
1.016
11 BMW

S 1000 R

999
12 KTM 690 SMC
994
13 KTM 390 Duke
983
14 Husqvarna 701 Supermoto 971
15 Suzuki

GSX-S1000

969
16 Kawasaki

Z900RS

961
17 Kawasaki Vulcan S 904
18 Honda

CBR650R

879
19 Ducati Monster 950 850
20 Harley-Davidson
Sportster S
809
21 BMW
S 1000 XR
792
22 KTM
1290 Super Duke R
780
23 BMW S 1000 RR
773
24 Honda

CB500F

758
25 Ducati
Multistrada V4
751
26 Aprilia
RS 660
749
27 BMW R 1250 R 720
28 BMW G 310 R
711
29 Kawasaki Z650RS
696
30 Kawasaki

Ninja 650

694
31 Triumph Trident 660 681
32 Royal Enfield
Meteor 350
677
33 BMW

F 900 R

675
34 Royal Enfield

Classic 350

664
35 Honda

NC750X

624
36 Yamaha MT-09 622
37 Moto Guzzi V85TT 594
38 Triumph
Tiger 1200 Rally/GT 584
39 Harley-Davidson
Pan America
576
40 KTM

1290 Super Adventure

570
41 BMW R 1250 RS
553
42 BMW

R 1250 RT

550
43 BMW

F 900 XR

549
44 BMW F 750 GS
540
45 Yamaha
XSR700
533
46 BMW R 18
529
47 Yamaha
Tracer 9
507
48 Honda

NT1100

502
49 Royal Enfield Himalayan 480
50 Honda
CB1000R
466

Top 10 der Kraftroller

Auf Platz eins zischt die Vespa GTS 300 Super davon, am Ende der Top 10 verabschiedet sich BMWs CE 04 nach und nach aus ebendiesen.

# Hersteller Modell Stückzahl
1 Vespa GTS 300 Super 4.906
2 Piaggio
MP3 300 LT HPE 549
3 Piaggio Beverly 400 517
4 Honda

SH150

474
5 BMW C 400 GT 468
6 Yamaha Tricity 300 464
7 Honda Forza 350 443
8 Peugeot Metropolis 400 433
9 Honda SH350 432
10 BMW

CE 04

427

Top 10 der Leichtkrafträder

Auch wenn KTM und Brixton die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen, darf sich Yamaha mit drei Bikes unter den beliebtesten Leichtkrafträdern in 2022 als Gewinner fühlen.

# Hersteller Modell Stückzahl
1 KTM 125 Duke 1.709
2 Brixton BX 125 1.599
3 Yamaha MT-125 1.318
4 Honda CB125R 1.213
5 Hyosung Aquila GV 125 S 1.113
6 Zontes 125 G1/U 1.053
7 Betamotor RR 125 1.045
8 Aprilia SX 125 970
9 Yamaha XSR125
900
10 Yamaha R125 889

Top 10 der Leichtkraftroller

Was Zewa, Tempo, Uhu und Labello im Haushalt sind, ist Vespa im Rollersegment. Auch die leichten Roller dominiert der Synonymlieferant. Lediglich Honda kann folgen, wenn auch weit abgeschlagen.

# Hersteller Modell Stückzahl
1 Vespa GTS 125 Super 3.979
2 Vespa Primavera 125 2.822
3 Honda SH125 1.395
4 Honda Forza 125 1.361
5 Piaggio Medley 125 1.200
6 Yamaha XMax 125 716
7 Aprilia
SR GT 125
659
8 Silence SO2 637
9 Honda
PCX 125
610
10 Piaggio Liberty 125
600



Top 8 der (Leicht-)Krafträder mit alternativen Antrieben

Noch unter der Firmierung Harley-Davidson finden wir nun auch eine LiveWire in den Top 8 der alternativ angetriebenen Zweiräder wieder.

# Hersteller Modell Stückzahl
1 SuperSoco TCmax 247
2 KTM E-XC 76
3 Zero Motorcycles FX 71
4 Zero Motorcycles S 41
5 Tinbot ES1 32
6 Zero Motorcycles

SR/F

30
7 Harley-Davidson
Livewire
30
8 Zero Motorcycles DS 30
infotainment

Top 7 der (Leicht-)Kraftroller mit alternativen Antrieben

Immer weiter steigen die Zulassungszahlen der Elektroroller. In den „Top 7“ finden sich gleich sechs Hersteller, die um die Käufergunst buhlen.

# Hersteller Modell Stückzahl
1 Silence SO2 637
2 NIU MQi GT 499
3 BMW CE 04 427
4 Piaggio
Piaggio 1
256
5 Horwin

EK3

195
6 Kumpan 54I:GNITE 167
7 NIU NQi GTS 145
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!