„Affe auf Bike“ oder „als Teenager 40.000 Kilometer mit dem Motorrad durch Europa“

40.000 Kilometer durch Europa, 10.000 Kilometer durch Chile – was für viele nach der Erfüllung eines Lebenstraums klingt, hat Ann-Kathrin Bendixen schon erlebt.
Mit den Worten „das Mädel hat mehr Eier als das ganze Nationalteam zusammen“ – gemeint ist hier wohl offensichtlich die deutsche Fußballnationalmannschaft – hat man mir Ann-Kathrin Bendixen vorgestellt. Schaut man sich an, was sie in ihrem bisherigen Leben bereits alles unternommen hat, dürften sogar die Jungs der Nationalelf zustimmen. Mit einer alten Bandit und einem Affen am Lenker ging es allein, mit 19 Jahren und ohne nennenswertes Budget auf eine Reise von über 40.000 Kilometern durch Europa. Das Unterfangen als unvorbereitet zu bezeichnen, wäre sicherlich noch geprahlt. Zurückgekehrt ging es weiter in Südamerika. Bewaffnet mit einer 125er-Yamaha und einem Ein-Frau-Zelt startete sie eine 10.000-Kilometer-Tour durch Chile. Doch auch das ist noch lange nicht genug. Auch zukünftig können wir weitere Abenteuer auf zwei Rädern quer über den Globus mit Ann-Kathrin erleben. Das Ziel ist dabei immer der Weg, neue Länder und Kulturen kennenzulernen und die Freiheit zu leben. Kommt euch das bekannt vor? Ja? Ist aber schon eine Weile her, oder?

Bikergirl – das Buch zur Europatour

Die Eindrücke von ihrer ersten Reise durch Europa findet man auf Instagram unter dem Account @affe_auf_bike und in einem sehr persönlichen Buch mit dem Titel „Bikergirl: Wie ich die Freiheit suchte und das Leben fand.“ Wenig verwunderlich, berücksichtigt man die Länge der Reise, ist das Teil ein ziemlicher Schinken mit rund 200 Seiten und erzählt neben den Eindrücken auf der Straße auch viel persönliche Details von Ann-Kathrin. Angefangen bei der Entstehung der Idee zu dieser Reise aus dem Krankenbett bis zur Abfahrt zum Autozug. Das Buch ist überall für 13,-- Euro erhältlich, dementsprechend auch im M&R Shop oder bei Amazon und belegt in den Verkaufscharts der Motorradbücher #1.

10.000 Kilometer durch Chile – die Reportage zur Tour

Wild zelten in Chile und dabei 10.000 Kilometer durch Südamerika die schönsten Spots und Landschafen abklappern, egal wie abgelegen sie auch sein mögen. Das Ganze auf einer 125er-Yamaha. Abenteurer, was willst du mehr? Die Story zu Ann-Kathrins letzter Tour findet ihr in Motorrad & Reisen, Ausgabe 111. Das gute Stück gibt es auf Papier gedruckt per pedes im nächsten Kiosk, oder online als print oder wahlweise digitale Variante zum sofortigen Download im M&R Shop. Wer zukünftig weitere Artikel mit Ann-Kathrin nicht verpassen möchte und dabei sein möchte, wenn sie Krokodilen auf die Nase haut, Bären anbrüllt und Wölfe verjagt, dem lege ich ein Abo ans Herz. Wir halten euch regelmäßig auf dem Laufenden. Unter anderem sollen Island, das Nordkap und im Anschluss Thailand bereist werden.
Hört ihr sie? Die Schreie nach Nachwuchs? Nach motorradbegeisterter Jugend, die nicht lange nachdenkt und einfach losfährt, um die Freiheit zu leben und einfach unterwegs zu sein? Ich glaube, ich habe da jemanden für euch gefunden.

Text: Alexander Klose, Fotos: M&R, Ann-Kathrin-Bendixen


#Chile#Island#Reise#Thailand#Yamaha

Neues auf motorradundreisen.de

Produkte & Downloads zum Thema
2022/111 Ausgabe M&R
2022/111 Ausgabe M&R e-Paper zum Download
Motorräder Energica Experia, Royal Enfield Scram 411, BMW R 18 Magnifica, Yamaha XSR125 Legacy, Kawasaki Z400 und Ninja 400, LiveWire S2 Del Mar , FIndian Pursuit Limited, Yamaha Ténéré World Raid, Ducati DesertX, Kawasaki Z650RS, Honda Hornet, GasGas ES 700 und SM 700, Dauertest: BMW R 18 Classic, Piaggio MP3
Touren Österreichs historische Städte; Dolomiten-Tourenspecial; 10.000 Kilometer von Chile nach Argentinien
Tests Stadler Touring-Outfit, Bekleidungsspecial

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: