Leserwoche 2020: Salzburger Land

Die Gebirgslandschaft rund um den Großglockner ist immer eine Reise wert.
Leserwoche Salzburger Land

Wie fast jedes Jahr luden die „Fresis“ zu einer Woche im M&R Hotel Sonnegg ein und viele, viele kamen. Die meisten von ihnen waren schon einmal mit Motorrad und Reisen unterwegs gewesen und so gestaltete sich die Woche trotz Corona zu einem regelrechten Familientreffen. Zum Einstieg führte unsere erst Tour nach Westen. Das Kaiserbachtal mit Blick auf die Rückseite des Wilden Kaisers ist die erste Station. Anschließend geht es am Walchsee vorbei bis hinunter nach Kufstein im Inntal und von Wörgl aus führte die Route über Kitzbühel und den Pass Thurn ins Salzachtal. Von Zell am See zurück zu unserem Ausgangspunkt ist es nicht mehr weit.

Am nächsten Morgen hieß es: Früh aufstehen! Um halb Sechs – also noch im Dunkeln – geht die Fahrt los. Georg, der Chef des Hauses, führt persönlich die Tour hinauf zum Sonnenaufgang auf dem Großglockner. Bei Kaffee und Kuchen dauert es nicht lange, bis die Sonne sich über die Bergspitzen wagte und die Gebirgslandschaft in ein rötliches Licht taucht. Ein traumhafter Anblick! Ein Teil der Sonnenaufgangsfahrer nutzt die Gelegenheit und fährt weiter zur Nochalm. Die folgende Tour wird ein bisschen beschaulicher – mit Rücksicht auf die Nockalmfahrer. Mittägliches Ziel ist der idyllisch gelegene Jägersee. Über Bischofshofen führt die Tour über den Dientner Sattel und den Filzensattel zurück nach Saalbach. Abends hat Georg, der Chef des Hauses, einen kleinen Vortrag organisiert. Der ehemalige Schrauber von Georg „Schorsch“ Meier, dem legendären Motorradrennfahrer, erzählt Anekdoten aus dem Leben des Rennfahrers und zeigte uns anhand eines Klarsichtmodells die Funktionsweise des BMW-Boxermotors. Nach einem wohlverdienten Ruhetag ist eine Tour über die Postalm, dem größten Almgebiet Österreichs, angesagt.
Leserwoche Salzburger Land
Über den Dientner Sattel nach Bischofshofen, vorbei am Tennengebirge ins Lammertal und dann hinauf auf die Postalm – natürlich auf einer Mautstraße. Nach einer Brotzeit in der „Blonden Hütte“ folgt der zweite Teil der Tour: Wolfgangsee, Strubbklamm, Pass Lueg und Bischofshofen sind die weiteren Stationen auf dem Rückweg ins M&R Hotel Sonnegg. Am letzten Tag der Woche ist schließlich ein Abstecher in das benachbarte Berchtesgadener Land an der Reihe. Höhepunkte hier sind die Fahrt über die Rossfeldpanoramastraße und ein Besuch bei der Windbeutelgräfin in Ruhpolding.
Leserwoche Salzburger Land
Text: Jost G. Martin, Fotos: Jost G. Martin, Hotel Sonnegg


#Lesertreffen#Österreich#Reise

Neues auf motorradundreisen.de

Produkte & Downloads zum Thema
Großglockner - Nockalm
Großglockner - Nockalm e-Paper zum Download
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth
Hallein - Rossfeldringstraße - Königssee
Hallein - Rossfeldringstraße - Königssee e-Paper zum Download
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth

Jägersee
Jägersee e-Paper zum Download
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth

Postalm
Postalm e-Paper zum Download
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth

Kaiserbachtal – Walchsee
Kaiserbachtal – Walchsee e-Paper zum Download
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: