BRIDGESTONE Battlax S20 EVO

Nichts ist so gut, dass man es nicht noch verbessern könnte. Nach dieser Maxime hat Bridgestone den S20 EVO noch einmal überarbeitet. Für uns ein Grund, den modifizierten Battlax auf eine BMW R 1200 R Classic aufzuziehen und übers Jahr zu fahren. Die Modifikationen sind recht umfangreich, verstärkte Gürtelkonstruktion für mehr Stabilität, neue Gummimischungen und am Hinterradreifen gleich drei davon (Five Layer Compound). Um die Qualität des neuen EVO zu erfahren, geht es mit dem Transporter hinunter in den Süden, um ihn auf dem idealen Testterrain, nämlich in den Alpen, auf die Probe zu stellen.



Den kompletten Bericht findet ihr in unserer kommenden Ausgabe 79, die ab dem 03.03.2017 im Handel erhältlich ist.

Abo: Motorrad & Reisen im Abo

#Bridgestone

Neues auf motorradundreisen.de