Praxistest Modeka-Member

Schon beim Öffnen der Versandtasche strömt mir ein deutlich wahrnehmbarer Ledergeruch entgegen. Das gefühlt dicke, griffige Büffelleder macht schon auf den ersten Blick ordentlich etwas her, fühlt sich sehr wertig, aber dennoch weich an und ist in einer Art Vintage-Used-Look gehalten. Somit ein echter Hingucker. Die Jacke ist, wie man es bei einer Lederjacke erwartet, schmal geschnitten und eng anliegend, allerdings hinten auch relativ kurz. Dadurch entstand ein vermehrtes Zupfen an Jacke und Nierengurt. Viel Schnickschnack dürft ihr ohnehin nicht erwarten, da sich das Modell durch sein klassisches, schlichtes Design auszeichnet.



Den kompletten Bericht findet ihr in unserer kommenden Ausgabe 79, die ab dem 03.03.2017 im Handel erhältlich ist.

Abo: Motorrad & Reisen im Abo

#Modeka

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Ähnliche Artikel zu Praxistest Modeka-Member