SCHUBERTH E1 im Praxistest! 

Mit dem E1 beschreitet der Helmhersteller SCHUBERTH aus Magdeburg neue Wege. Neben dem Dauerbrenner unter den Klapphelmen, der C-Serie, gibt es nun einen Klapphelm mit Schirm. Bisher hieß es immer entweder Klappe oder Schirm.


Beim SCHUBERTH E1 hingegen wird der Schirm durch eine ausgeklügelte Mechanik beim Öffnen der Klappe so weit mit angehoben, dass diese nicht miteinander kollidieren. Beim Schließen des Helms wird der Schirm in seine ursprüngliche Position zurückgeführt. So viel zur Theorie: Bei der Neuentwicklung hat SCHUBERTH auch Erfahrungen anderer Helme mit eingebracht. Man zieht den Helm auf und er sitzt, passgenau mit tollem Coolmax-Innenfutter bespannten Polstern, die den Kopf fest und angenehm zugleich umschließen. Also auf gehts zum Praxistest, den könnt ihr in unserer neuen Ausgabe, die ab Freitag, dem 01. Juli im Handel erhältlich ist, lesen!

#Schuberth

Umfrage
Welche ist eure bevorzugte Helmmarke?
Welche ist eure bevorzugte Helmmarke?

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Ähnliche Artikel zu SCHUBERTH E1 im Praxistest!