„Smart Customizing“ für die Indian Scout Bobber

Unter dem Dach von ABM gegründet, entwickelte WUNDERKIND-Custom anfangs ausschließlich Premiumzubehör für Harley Davidson Bikes. Weil das sehr gut beim Kunden ankam, wurde der Entschluss gefasst, das Produktportfolio auch auf andere, ausgesuchte Bikes zu erweitern. Aktuellstes Projektbike ist die Indian Scout Bobber, welcher das WUNDERKIND-Custom-Team einen „Maßanzug“ aus über 14 Zubehörteilen verpasste. Das Ziel dieses Umbaus liegt klar auf der Hand: Einem schönen Motorrad eine noch stimmigere Optik zu verpassen. „Smart Customizing“ nennen die Breisacher das; überall da, wo am Originalobjekt dem Betrachter etwas unangenehm ins Auge sticht, oder die Position nicht perfekt passt, wird gezielt Hand angelegt.

Herausgekommen ist eine neue Cover Serie, angefangen an den Standrohren der Gabel, über den Generator- und Kupplungsdeckel, bis hin zu den Schrauben der Hinterachse und der Federbeine. Auch der komplette Riemenantrieb wurde von unnötigem Ballast befreit, und integriert sich stimmig ins Gesamtfahrzeug. Im Lenkerbereich finden sich individuell einstellbare Hebel, vibrationsmindernde Griffe und zum Gesamtdesign passende Lenkerspiegel. Die vorverlegte und in der Weite verstellbare Fußrastenanlage sorgt für eine entspannte Sitzposition für jede Körpergröße. Ein seitlicher Kennzeichenträger und an den Fenderstruts eingepasste LED Rücklichteinheiten „entrümpelt“ zudem das Heck ordentlich.

#ABM#Bobber#Customizing#Indian#Wunderkind

Neues auf motorradundreisen.de