Triumph SOS-App erkennt Unfälle und alarmiert Rettungsdienste

Lesezeit ca. 2 Min.
Die Triumph SOS-App ist ein markenunabhängiges Notfallwarnsystem. Der Service kann in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden.


Die Triumph SOS-App fürs Smartphone erkennt Unfälle

Weil nach einem Unfall jede Sekunde zählt, stellt Triumph mit der neuen SOS-App ein System vor, das Unfälle erkennt und bei Bedarf schnellstmöglich Hilfe alarmiert. Eine speziell auf Motorradfahrer zugeschnittene Anwendung überwacht die Sensoren des Smartphones und ergänzt damit die bestehende Sicherheitsausrüstung. Unabhängig von der Marke der Maschine kann die App von allen Motorradfahrern genutzt werden. Triumph-Fahrer profitieren darüber hinaus von einer kostenlosen, dreimonatigen Testphase.

Lebensrettende Daten gehen direkt an die Rettungsdienste

Das Notfallsystem nutzt die Google-Cloud, um die lebensrettenden Daten an die Rettungsdienste zu übermitteln, sobald ein Unfall erkannt und bestätigt wird. Das Smartphone sendet unter anderem die GPS-Position, die Fahrtrichtung, Motorraddetails und medizinische Informationen. Dadurch können Rettungskräfte den Unfallort schnell erreichen und Hilfe leisten. Eine Auto-Pause-Technologie verhindert dabei ein versehentliches Auslösen, damit der Fahrer ungestört seine Tour genießen kann. Geschwindigkeits- oder Telematikdaten des Motorrads zeichnet die App nicht auf und kann diese auch nicht an die Rettungsdienste übermitteln.
infotainment

Monatlich kündbar – zum Beispiel im Winter

Das System schützt Motorradfahrer in Europa und weiteren Ländern wie Großbritannien, der Republik Irland, Nordamerika, Australien und Neuseeland. Die Abonnementgebühr beträgt im deutschsprachigen Raum 4,99 Euro pro Monat. Der Service verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, kann aber monatlich ohne weitere Gebühren gekündigt werden, beispielsweise in den Wintermonaten. Die neue Triumph SOS-App kann ab sofort in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden.
Fotos: Triumph


#Neuheiten#Sicherheit#Triumph
Umfrage
Sollte die Fahrtauglichkeit im Alter per Gesetz obligatorisch überprüft werden?
Sollte die Fahrtauglichkeit im Alter per Gesetz obligatorisch überprüft werden?

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Deine Meinung - Triumph SOS-App erkennt Unfälle und alarmiert Rettungsdienste
Schon dabei? und mitdiskutieren!

Empfehlungen für dich

Meistgelesen

Neuigkeiten