Pragelpass Alpenpass in Schweiz - Motorrad & Reisen

CHN 11 - Pragelpass

Der Pragelpass zwischen Glarus und Schwyz ist eine herrlich abgelegene Passstraße, die allerdings an Wochenenden sowie Feiertagen gesperrt ist. Auf vielen Karten ist er daher gar nicht richtig eingezeichnet. Geographisch gesehen verläuft er in etwa parallel zum bekannteren Klausenpass.
Alpenpass:
Länge:
48 km
Höhe:
1550 m
Steigung:
18 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Pragelpass
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
28.08.2012 21:56

also, wenn man während der Woche Gelegeheit hat, als Anfahrt zu empfehlen wäre, Siebnen - Sattelegg - Ibergeregg - Muotatal - Pragelpass - Klöntaler See - Glarus - Klausenpass - Altdorf - Einsiedeln - Sattelegg - Siebnen

ist eine schöne Runde

wer es kürzer möchte, kann in Glarus links weg und in Näfels dann über den Kerenzer Berg und dann entlang des Walensse wieder Richtung Siebnen