Bestenliste Klapphelme

Gemeinsam mit euch bauen wir diese Bestenliste mit dem besten Motorradequipment und einem dazugehörigen Preisvergleich auf. Derzeit ist diese noch im Beta-Status. Bitte helft uns schon jetzt mit euren Erfahrungen und bewertet eure Lieblingsprodukte.

Testergebnisse, Kaufberatung & Preisvergleich

1. Schuberth C5

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Detailverbesserungen aus dem Schuberth- Entwicklungslabor machen den C5 zu einem besseren Helm als den Vorgänger. Dazu ist er exzellent verarbeitet und etwas bescheidener im Gewicht. Neukunden wird es kaum stören, dass die Kommunikationseinheit inkompatibel zum Vorgängermodell ist.“
92 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 332,00 Euro
Toptipp M&R – sehr gut

2. HJC RPHA 90

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Der RPHA 90 ist ein hervorragender Tourenhelm. Die sehr gute Ausstattung bietet einen hohen Komfort beim Fahren.“
90 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 206,00 Euro
Preistipp M&R – sehr gut

3. Shoei Neotec 2

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Shoei hat mit dem NEOTEC II einen Klapphelm auf den Markt gebracht, der mit seiner Ausstattung und seinen Eigenschaften überzeugen kann, aber leider kein Leichtgewicht ist.“
88 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 399,00 Euro
M&R – sehr gut

4. HJC RPHA 91

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Umfangreiche Ausstattung, tadellose Verarbeitung und Komfort – der RPHA 91 ist ein sehr guter Klapphelm, nur das hohe Gewicht und der fehlende Emergency Release trüben das Bild etwas.“
88 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 549,90 Euro
M&R – sehr gut

5. X-Lite X-1004

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Erstklassig verarbeiteter Klapphelm, dafür aber relativ schwer.“
88 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 299,00 Euro
M&R – sehr gut

6. AGV Sportmodular

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Der Sportmodular ist ein sehr leichter, sehr gut verarbeiteter und relativ leiser Klapphelm der Referenzklasse, dies spiegelt sich leider auch im Preis wider. Dennoch absolut empfehlenswert.“
88 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 399,00 Euro
M&R – sehr gut

7. X-Lite X-1005 Ultra Carbon

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Ein hochwertiger Klapphelm für Touren und für täglich. Super Tragekomfort auf langen Strecken, angenehm leise, gut verarbeitet. Brillenträger haben leichtes Spiel: Klappe auf und zu und gut. Schade, dass der X-1005 so zugelegt hat beim Gewicht.“
87 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 383,24 Euro
M&R – sehr gut

8. Schuberth E2

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Egal ob reine Straßentour oder Offroad mit Groß-Enduros, der Schuberth E2 schafft den Spagat bravourös und überzeugt vor allem durch hochwertige Verarbeitung und viel Komfort.“
87 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 590,40 Euro
M&R – sehr gut

9. Schuberth C4

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Auf den ersten Blick nicht als Klapphelm erkennbar, liefert Schuberth mit dem C4 auch für längere Touren einen sehr guten Kopfschutz.“
85 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 249,00 Euro
M&R – sehr gut

10. Schuberth C4 Pro

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Der C4 Pro punktet mit vielen positiven Eigenschaften und trotz kleiner Schwächen schafft er eine gute Wertung!“
85 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 299,00 Euro
M&R – sehr gut

11. Shark Evojet

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Guter Klapphelm mit sehr großem Sichtfeld. Wem die Optik gefällt, macht mit dem Kauf zum Schnäppchenpreis bei den bekannten Online-Shops nichts falsch.“
83 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 95,75 Euro
M&R – gut

12. AGV Tourmodular

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Der AGV Tourmodular punktet mit guter Passform und angenehmer Geräuschkulisse. “
83 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 359,95 Euro
M&R – gut

13. Marushin M-410

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Ordentlich verarbeiteter und komfortabler Klapphelm zum günstigen Preis. Etwas laut bei höherem Tempo und bei warmem Wetter wenig durchlüftet.“
74 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 149,24 Euro

14. Bell SRT Modular

Tragekomfort
Material/Verarbeitung
Sicherheit
Windgeräusche
Gewicht
Ausstattung
Belüftung/Beschlag
„Eigentlich ein hervorragender Helm, wäre da nicht das Gewicht und die sehr hohe Lautstärke, schon bei Stadtfahrten.“
73 Punkte
Jetzt bewerten
Günstigster Preis:
ab 239,24 Euro

Schuberth E1

Die Merkmale und die Funktionalität des Klapphelmes mit dem Look und Feel eines Adventure-Helms vereint.
„Bisher ohne Testergebnis“
noch keine Bewertung
Jetzt bewerten

Schuberth C4 Pro Carbon

Der Komfort eines Klapphelms kombiniert mit der Leichtigkeit einer Carbon-Außenschale: Der C4 Pro Carbon bringt Schuberth Rennsporttechnologie von der Formel 1 auf die Straße. Als erster Carbon-Klapphelm mit integrierter Kommunikationstechnik ist er erste Wahl auf kleinen und großen Touren.
„Bisher ohne Testergebnis“
noch keine Bewertung
Jetzt bewerten

Nolan N100-5 Plus

Der neue Komfort-Klapphelm führt die Entwicklung des Nolan N100-5 konsequent weiter und überzeugt durch elegantes Design, zahlreiche technische Features und eine riesige Auswahl an Farben und Dekoren.
„Bisher ohne Testergebnis“
noch keine Bewertung
Jetzt bewerten

HJC RPHA 90S CARBON

Der neu definierte RPHA 90S Carbon ist der kompakteste modulare Helm, der in Gewicht und Aussehen einem Integralhelm ähnelt, aber dennoch als modularer Helm funktioniert.
„Bisher ohne Testergebnis“
noch keine Bewertung
Jetzt bewerten

Nolan N100-5

Der neue Komfort-Klapphelm führt die Entwicklung seines Vorgängers Nolan N104 Absolut konsequent weiter und überzeugt durch elegantes Design, zahlreiche technische Features und eine riesige Auswahl an Farben und Dekoren.
„Bisher ohne Testergebnis“
noch keine Bewertung
Jetzt bewerten

HJC RPHA 90S

Der neu definierte RPHA 90S ist der kompakteste modulare Helm, der in Gewicht und Aussehen einem Integralhelm ähnelt, aber dennoch als modularer Helm funktioniert. Die Premium Integrated Matrix (P.I.M.
„Bisher ohne Testergebnis“
noch keine Bewertung
Jetzt bewerten
Ein Klapphelm ist ein Motorradhelm, der durch seine besondere Konstruktion Sicherheit und Komfort vereint. Anders als beispielsweise Jet- oder Integralhelme kann das Kinnteil aufgeklappt werden, was das Tragen und Abnehmen des Helms erleichtert, für einen angenehmen Luftstrom sorgen kann und das Sichtfeld des Fahrers deutlich erhöht.

Sicherheit und Komfort sollte der Helm bieten

Die Sicherheit des Klapphelms ist von großer Bedeutung für jeden Motorradfahrer. Hersteller von Klapphelmen setzen auf hochwertige Materialien und eine stabile Konstruktion, um maximale Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem bieten Klapphelme, zumindest aufgeklappt, ein größeres Sichtfeld als andere Helme, was die Reaktionsfähigkeit des Fahrers verbessert.
Neben der Sicherheit spielt auch der Komfort bei der Wahl eines Motorradhelms eine wichtige Rolle. Klapphelme sind oft mit speziellen Funktionen ausgestattet, die den Tragekomfort erhöhen. So verfügen viele Modelle über ein integriertes Sonnenvisier oder eine Belüftung, die für eine angenehme Luftzirkulation sorgt.

Welcher Klapphelm kommt infrage?

Wenn Sie einen Klapphelm kaufen möchten, sollten Sie auf den Hersteller achten und im besten Fall mehrere Modelle verschiedener Hersteller anprobieren. Es gibt zahlreiche Marken, die Klapphelme anbieten, darunter bekannte Unternehmen wie Schuberth, Shoei oder Nolan. Diese Hersteller stehen für Qualität und Langlebigkeit und bieten oft eine große Auswahl an Modellen, die unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden.

Größe und Kopfform sind wichtig

Auch die Größe spielt eine wichtige Rolle, denn ein Motorradhelm ist nur dann gut für deinen Fahrer geeignet, wenn er richtig sitzt und auch bei längerem Tragen als angenehm empfunden wird. Dabei gilt: Der Helm sollte so eng sitzen, dass er sich nicht frei auf dem Kopf bewegen kann, aber nicht so eng, dass Druckstellen entstehen oder spürbarer Druck auf den Kopf empfunden wird. Einige Helmhersteller bieten deshalb mittlerweile im Zubehör austauschbare Innenpolster an, die zur individuellen Kopfform besser passen und Passgenauigkeit und Komfort deutlich erhöhen können.
Die Innenpolster eines Klapphelms sorgen dafür, dass die Kopfform ausgeglichen wird und der Kopf rundum gut im Helm sitzt.

Sicherheit und Herkunft

Auf das Herstellungsland kommt es dank einheitlicher Sicherheitsnormen wie der ECE 22.06 oder dem Vorgänger ECE 22.05 glücklicherweise nicht mehr an. So kann man beruhigt den riesigen Markt für Motorradhelme nach dem für sich optimal passenden Helm absuchen. Um in Europa zugelassen werden zu können, müssen Klapphelme außerdem mit einem Verschlusssystem ausgestattet sein, das den Helm sicher am Kopf des Fahrers hält. Ein beliebtes Verschlusssystem ist der Doppel-D-Verschluss, der sehr sicher und einfach zu bedienen ist, andere setzten auf einen Kinnriemen mit Ratschen-Verschluss.

Zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten

Viele Helme haben einen Pinlock-Visiereinsatz, der durch ein zusätzlich angebrachten innen liegendes Visier das Beschlagen minimiert und so die Sicht des Fahrers, besonders bei widrigen Wetterverhältnissen verbessert. Zusätzlich ist häufig eine klappbare Sonnenblende verbaut.
Wer während des Motorradfahrens mit Mitfahrern, einem Navi oder dem Handy verbunden bleiben will, setzt häufig auf ein Kommunikationssystem. Vielfach ist der Einbau durch eingelassene Mulden für Lautsprecher, Kabel und das Mikrofon bereits vorbereitet.

Neueste Leserbewertungen

Rukka Cityrace-R

Leserbewertung von HDToni (unregistriert)
Tolle Jacke, die gut aussieht und absolut alltagstauglich ist. Wasserdicht ist sie nicht, aber ein kurzer Schauer macht nichts. Man sieht...
Passgenauigkeit
15/15
Material/Verarbeitung
20/20
Sicherheit
15/15
Praxistauglichkeit
15/15
Wetter
5/10
Ausstattung
8/10
Tragekomfort
15/15

Rukka Wilde-R

Leserbewertung von MT07 (unregistriert)
Gut verarbeitet und angenehm zu tragen. Sitzt wie eine normale Jeanshose. Bei schlechtem Wetter nicht zu gebrauchen.
Passgenauigkeit
15/15
Material/Verarbeitung
20/20
Sicherheit
9/15
Praxistauglichkeit
15/15
Wetter
4/10
Ausstattung
4/10
Tragekomfort
15/15

Nishua Enduro Carbon

Leserbewertung von Gersty (unregistriert)
Der Nishua Carbon hat eine gelungene Passform, tolle Belüftung und ein großes Sichtfeld. Das Gewicht ist einzigartig niedrig und führt...
Tragekomfort
15/20
Material/Verarbeitung
4/20
Sicherheit
4/10
Windgeräusche
6/15
Gewicht
9/10
Ausstattung
6/15
Belüftung/Beschlag
8/10

Dunlop Trailmax Meridian

Leserbewertung von Rebell (unregistriert)
Der Reifen hat ein neutrales Kurvenverhalten, lenkt nicht selbständig ein, ist geräuscharm und hat eine gute Haftung. Nach Alpentour und...
Laufleistung
25/25
Handling
20/20
Kurvenverhalten
20/20
Nasslaufverhalten
20/20
Schotter
3/15