Bridgestone Battlax T30

Bridgestone präsentiert mit dem Battlax Sport Touring T30 den Nachfolger des so beliebten BT023. Vorrangiges Ziel bei der Entwicklung des T30 war, seinem Fahrer ein entspanntes Touren zu ermöglichen. Erreicht werden soll das mit deutlich verbessertem Handling und einer stärkeren Performance auf trockener Straße. Dazu entwickelte Bridgestone neue Gummimischungen, neue Konstruktionen und einzigartige Profile, die laut Hersteller für eine definierte Steifigkeit des Reifens und für eine bessere Kontaktfläche sorgen.

Der T30 ist der erste Reifen in der Battlax-Serie, der das „T“ für Touring im Namen trägt. Bridgestone hat mit dem „T“ für Touring, dem „S“ für Sport und dem „R“ für Racing eine neue Namensgebung ins Leben gerufen. Sie sorgt für mehr Klarheit bei der Produktbezeichnung und dem entsprechendem Einsatzzweck.

„Der neue Battlax T30 lässt den Fahrer entspannter Touren. Er hat ein leichteres Handling, lässt den Biker einfacher die anvisierte Linie halten, und gibt ihm eine sichere Rückmeldung in Schräglage“, sagt Vincent Van Houtte, Senior Manager Motorcycle Tyre Products, Bridgestone Europe.

Erwerben kann man diesen neuen Reifen ab März 2013.


#Bridgestone#Neuheiten#PR-Meldung#Reifen

Neues auf motorradundreisen.de