Der Gewinner des DVISION Head-Up Displays von Tilsberk

Pünktlich haben wir den Gewinner des DVISION Head-Up Displays ermittelt.
10.06.2024
| Lesezeit ca. 1 Min.
Ein herzlicher Glückwunsch geht raus an Michael aus Butzbach. Der Gewinner wurde bereits von uns benachrichtigt. Wir danken allen Teilnehmern recht herzlich. Für alle, die bei diesem Gewinnspiel kein Glück hatten, gibt es keinen Grund traurig zu sein. Schon in Kürze geht es mit einem neuen Gewinnspiel weiter.


Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Gewinnspiel – DVISION Head-Up Display von Tilsberk
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!
Kommentare (444)
XTOBI1200
14.06.2024 11:19


Mich interessiert es sehr, intuitiv vernetzt unterwegs zu sein, ohne ständig durch Navi oder Tacho von der Landschaft abgelenkt zu werden
06.06.2024 23:49


Super praktisch das Teil :-)
Lucie
06.06.2024 23:35


das ist doch mal echt eine coole Nummer!
Marc Kuzmanovski
06.06.2024 23:04


Sieht lustig aus
Caroline
06.06.2024 23:01


Super für Reisen geeignet, ich kann mich leider nicht bei euch registrieren, da meine Adresse nicht gefunden wird...
1 Antwort
avatar
06.06.2024 23:14
Motorrad Reisen Motorradmagazin


Moin Caroline,

danke für die Info. Der Fehler wurde von unserem System erkannt. Prüfen wir.

Viele liebe Grüße und viel Glück beim Gewinnspiel!
Motorrad & Reisen Redaktion
André
06.06.2024 22:49


Es wäre ein Träumchen, wenn es mit dem Gewinn klappen würde
Ulrike
06.06.2024 22:44


Habe vor 4 Wochen eine gebrauchte BMW S 1000 R gekauft, nur noch das DVISION Head-Up Display von Tilsberk fehlt mir noch. Würde mich riesig freuen über den Gewinn. Vielen Dank für die tolle Verlosung. 🏍🏍🏍🏍
RalfS
06.06.2024 22:25


Sichere Anbringung, einfache Handhabung, und nicht überladende Informationen sind sehr wichtig. Ein schöner Gewinn.
Aber Assistenzsysteme sollen nur unterstützen und nicht ersetzen.
SueB
06.06.2024 21:56


Her mit dem geilen Teil!
MickeyB
06.06.2024 21:55


Geilomat, Alter!