AN 03 - Hochbärneck

Von St. Anton an der Jeßitz führt eine ganzjährig geöffnete Straße (freiwillige Maut als Beitrag zum Naturschutz) hinauf zum Almhaus Hochbärneck. Dort kann man durch eine naturbelassene Landschaft mit Blick auf den Ötscher, der \"Fujijama\" des Mostviertels, wandern. Im Voralpengarten sowie in der Pflanzen- und Vogelausstellung im Almhaus Hochbärneck wird die natürliche Fauna der Region hautnah präsentiert.
Alpenpass:
Länge:
7,5 km
Höhe:
954 m
Steigung:
12 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

infotainment
Deine Meinung zum Hochbärneck

Kommentar verfassen