Sella Joch (Passo di Sella) Alpenpass in Italien

IS 32 - Sella Joch (Passo di Sella)

Diese herrliche Panoramastrecke zwischen Wolkenstein im Grödner Tal und Canazei im Fassatal führt kurvenreich halb um den markanten Langkofel (3181 m) herum und liefert Traumaussichten am laufenden Band. Der höchste Punkt ist dabei nicht das Sellajoch selbst, sondern der Col de Toi (2244 m) etwas südöstlich davon. Leider sind auch hier viele Reisebusse unterwegs. Tipp: Vom Sellajochhaus kann man per Tonnenseilbahn hinauf zur Langkofelscharte schweben.
Alpenpass:
Länge:
16,6 km
Höhe:
2214 m
Steigung:
11 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Sella Joch (Passo di Sella)
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
30.03.2020 12:28

Muss man gehabt haben (y) ...dieses Jahr wohl leider nicht nochmal
avatar
14.11.2011 21:34

sorry und teilweise viel bessere Straßen und unter der Woche genial
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
14.11.2011 21:33

mei ist halt die Touri strecke, fahrt halt weiterdrum rum sind genauso schöne Kurven und ist viel weniger Verkehr ;)
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
10.09.2010 07:56

Schöner Pass aber schlechte Straße und bisher immer Nass von oben gehabt
avatar
04.09.2010 19:22

Zu viele Busse, zuviele Rennfahrer auf Mopeds, die ohne Rücksicht auf Verluste fahren. Nichts für Träumer, die die sagenhafte Landschaft während der Fahrt anschauen wollen. In den ital. Ferien und am Wochenende meiden.
avatar
30.08.2010 20:47

Bewertung könnte besser ausfallen, wenn die Straßen nicht so in einem katastrophalen Zustand wären - große Schlaglöcher etc.
\\\\\\\\\\\\\\\\nur gucken, net anfassen.!
avatar
30.08.2010 18:19

Gehört einfach dazu, aber die Busse, die nerven.
avatar
29.07.2010 21:22

Am Beginn der Sellarunde landschaftlich top im Juni viel Busverkehr und nicht so rasant.
avatar
22.07.2010 22:53

Füssig,rasant und landschaftlich Eindrucksvoll.
avatar
01.07.2010 11:39

...ist mir am eindrucksvollsten in Erinnerung geblieben.
Darum an einem Tag 2x gefahren . Für Spaß am Fahren und SEHEN.

Vor den oft genervten Busfahrern muss man sich allerdings in Acht nehmen. ;(


Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
avatar
29.06.2010 12:13

Die Sellarunde, ein tolles Erlebnis. Man sollte Pausen einlegen, um das alles zu genießen.
avatar
13.05.2010 16:52

Tolle Landschaft, aber immer ganz rechts fahren, denn viele Motorradfahrer schneiden die Kurven extrem. Zu viele möchtegern Rennfahrer.
avatar
12.05.2010 21:38

Sella-Runde
4 Pässe in einer Runde Sellajoch; Pordoi; Campolango; Grödnerjoch
Kurve an Kurve rauf und runter in einer Runde
avatar
12.05.2010 17:42

Es mag ja reizvoll sein einen Pass in einem "Rutsch" zu fahren, aber 1-2 Pausen sollte man sich gönnen und die Landschaft genießen