Furkelpass Alpenpass in Italien - Motorrad & Reisen

IS 35 - Furkelpass

Den Furkelpass (1.789 m) kennt man auch als Furkelsattel oder er wird einfach die Furkel (ladinisch: Ju de Furia, italienisch: Passo Furcia) genannt.
Der Pass liegt zwischen dem 2.275 m hohen Kronplatz im Norden und dem 2.507 m hohen Piz da Peres im Süden und verbindet die Ortschaften St. Vigil in Enneberg und Olang im Pustertal.
Viel wichtiger dürfte aber sein, dass die schmale Piste inklusive einer sehr kurvigen Trassenführung sich definitiv nicht für Wohnwagengespanne eignet: Also, freie Fahrt!
Die Passstraße ist 19 Kilometer lang und überwindet eine Höhendifferenz von 744 Metern. Die durchschnittliche Steigung beträgt 12 %, die maximale Steigung 15 %. straße geleitet.
Alpenpass:
Länge:
19 km
Höhe:
1759 m
Steigung:
15 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Furkelpass
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
17.10.2012 16:41

kann man sehr schön mit dem Würzjoch verbinden